ThemenForen => SternenKind-ErdenKind => Thema gestartet von: Sternenelfe am 28. Mai 2004, 11:26

Titel: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Sternenelfe am 28. Mai 2004, 11:26
Hallo alle!

Wie wäre es, wenn wir uns hier ganz kurz vorstellen würden, so hätte man eine Übersicht, die den Einstieg auch "Neuen" ein wenig erleichtert....
UND DIESEN THREAD BITTE NICHT ZU DISKUSSIONSZWECKEN IN DIE LÄNGE ZIEHEN - für Fragen und so bitte einen Extrathread aufmachen!!! DANKE :-*
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Atreja am 30. Mai 2004, 00:08
Das ist eine gute Idee :) !

Ich bin Atreja, 28, gel. Arzthelferin und im Moment Vollzeitmama.

Ich gehe den Alten Weg und beschäftige mich mit Homöopathie, Orakel, "Geistern", Traumdeutung, Heil- Tee und vielem mehr.
 
Mir liegt "Pagan- Parenting" sehr am Herzen und ich würde mir wünschen, dass mehr Familien den Mut finden es auch nach außen offener zu leben.

Liebe Grüße
Atreja
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Babelicious am 30. Mai 2004, 22:43
Also ich heiße Susanne, Jahrgang '78, und bin stolze Mama einer 4-jährigen Tochter (Sophie-Sybille) - ich hoffe es kommen noch mind. 2 Kinder dazu.  :D

Zu meinen Interessen gehören Tarot, Heilkräuter (und was Mutter Natur sonst noch so zu bieten hat), Ahnenforschung, Magie und noch einiges mehr.

Ich bin froh WuWe gefunden zu haben und unter "Gleichgesinnten" zu sein.

~Babelicious~
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Tasha am 01. Juni 2004, 16:13
Also, ich bin Natascha, Mutter zweier Söhne (Jahrgang 1998 und 1999). Mache gerade eine Ausbildung zur Dipl. Krankenschwester und interessiere mich im Besonderen für Heilkräuter vor allem wie man sie auch im Krankenhaus einsetzten kann (....so es einem erlaubt ist)....bin verheiratet und im schönen NÖ daheim. ....ja, auch Stier bin allerdings Jungfrau im Aszendenten.

Alles Liebe
Tasha
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Kija am 03. Juni 2004, 21:52
hallo!
nach langer zurückgezogenheit melde ich mich wieder mal in einem forum  :)
mein name ist kija und ich bin 30 jahre alt. ich habe eine 8 jährige tochter (laura miriam) und arbeite als selbstbehauptungs und sicherheitstrainerin für 6-10 jährige kinder - mit dem schwerpunkt prävention vor sexuellem missbrauch.
ich interessiere mich sehr für das alte ägypten und dessen magie und götterwelt. ich arbeite gerne mit runen und kräutern und bin viel in der sogenannten anderswelt unterwegs.
ich liebe tiere (was mein zoo zuhause bezeugen kann) und befinde mich gerade an einem wendepunkt in meinem leben....
es würde mich freuen auch hier neues zu entdecken

ankh djed was annaq

kija
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Katja am 04. Juni 2004, 13:23
Hallo!
Ich heiße Katja, bin 25, studiere noch, arbeite als Kellnerin, interessiere mich für Pflanzen, liebe die Natur.... Mein Sohn ist 2 Jahre alt und auch er liebt die Natur. Wir sind gerade umgezogen und leben jetzt ohne den Mann, der uns die letzten zwei Jahre eher sekiert als unterstützt hat - herrlich ist es.
LG, Katja.
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Iris am 04. Juni 2004, 16:15
Hallo,
ich heiße Iris, bin 24 und komme aus dem Land Salzburg. Ich bin gerade mit meinem ersten Kind schwanger (7. Monat)und bin deswegen sehr froh, daß es diese Rubrik auf der Wurzelwerk HP gibt. Ich tue mich schwer, mit in wenigen Worten zu beschreiben, bin einfach sehr naturverbunden, ebenfalls aus der Kirche ausgetreten, da mir diese Religion nichts gibt, und ich eher dazu neige die Natur selber als beseelt zu betrachten, und nicht irgendein Wesen, daß auf uns Würmer herabschaut. ............
Momentan arbeite ich noch als Sekretärin, werde mich aber bald beinahe hauptsächlich meinem Kind widmen.
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Marry Fee am 12. Juni 2004, 22:43
Hallo,

ich heiße Marry, bin 35 j. und komme aus dem schönen Münsterland.
Mein Mann und ich leiten eine Erziehungsstelle für Kinder kranke und behinderte Kinder. Das ist so unsere offiziele Berufsbezeichnung *ig*.Im Alltag sieht es dann so aus, das wir eine große Familie sind, mit Kindern im Alter von 3,4,9,10 und 15 Jahren. Zur Zeit bin ich im siebten Monat schwanger und wir werden auch noch ein weiteres Kind aufnehmen.
Wir sehen im Elternsein unsere Berufung, unsere Art der Göttin zu dienen.
Wir erziehen unsere Kinder in Mitten der Natur und mit der Natur, wir feiern die Jahreskreisfeste und leben unser Heidentum ganz "normal" und "natürlich".
So ist unser Alltag so "normal" das es den Kindern oft gar nicht auffällt das wir irgentwie "anders" sind. Magie, Geister, Besucher ....alles ist für unsere Kinder ein natürlicher Bestandteil ihres und unseres Lebens.
Unsere Kinder sind nicht getauft, nehmen aber auf unseren Wunsch hin am evang.Religionsunterricht teil.
Die Kinder sollen die Möglichkeit haben, die übliche Religion in diesem Land in dem wir in diesem Leben wohnen kennenzulernen. Klar werden sie dadurch auch beeinflusst, doch auch das gehört zu einer Meinungsbildung dazu. Unser vierjähriger Sohn besucht einen evang.Kindergarten. Letztens sang er ständig :"Gottes Liebe ist so wunderbar" Nunja  :-[ da muss man dann durch. Zwei Tage später musste er Pippi machen gehen und auf dem Weg zur Toilette sang er "Pippi-machen ist so wunderbar" ;D Irgentwie hat mich das dann doch entschädigt  ;)
Tja, zu sagen, die Kinder sollen mal selber wählen, heißt dann eben auch, sie ihr eigenen Erfahrungen mit dem Christentum machen zu lassen.

Seid gesegnet und behütet
Marry Fee
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: mamahexe am 17. Juni 2004, 15:39
Aloha!

Jetzt hab ich auch endlich mal ein wenig Zeit zum schreiben. Bin in letzter Zeit ziemlich im Umzugsstress, aber ich hoffe das in einigen Wochen alles vorbei ist.

ICh heiße Tina, bin Jahrgang 1979 und meine Zwerge sind:
Yanick (März2002)
Maurice(Juni2003)
Nora(EGT November2004)-sofern es bei dem Namen bleibt*grins*

Verheiratet bin ich mit Stefan (seit Mai2001)

Eigentlich stehe ich noch am Anfang meines Weges, und lerne zur Zeit sehr viel. Meine Interessen sind sehr weitgestreut, wobei derzeit meine Hauptinteressen in der Elfen und Feenwelt liegen. Tarot, Homöopathie und vorallem Aromatherapie interessiert mich auch sehr.

Vorwiegen beschäftige ich mich mit alternativer Schwangerschafts-und Geburtsbegleitung.

Bin auch froh dieses Forum gefunden zu haben!

Blessed be

Tina
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Nanny am 09. August 2004, 22:37
Hallo, dann auch mal was zu mir, also ich bin Jahrgang `76 und habe 4 Männer ;D, verheiratet bin ich seit 2 Jahren- unsere Hochzeit war "altgermanisch" mit Sven Jahrg.`66, der stolz in unserem kleinen norddeutschen Dorf erzählt das seine Frau eine Hexe ist ;), unsere Söhne sind 7, fast 4 und 1,8 Jahre alt und werden wohl nicht  " alleine" bleiben... Wir haben ein reetgedecktes "Hexenhäuschen" an der Ostseeküste, Sveni ist selbständiger Handwerker(Zimmerer..)und ich bin für Kinder :-*, Haushalt :o,Büroarbeit :P, Garten :D-der ständig vergrößert-zwecks Selbstversorgung-wird, Tiere :D...zuständig und möchte auch gerne ein bißchen Geld mit meinem" Hobby" verdienen bzw. es wenigsten mehr unter die Leute bringen..  ::)
Ich liebe es Elfensuchend mit den Jungs durch den Wald zu laufen, interessiere mit für die schwarze(afrikan.) Weisheit und bin immer offen für neue interessante (spirituelle) Themen, versuche so gut wie es geht(in dieser unserer so zivilisierten Gesellschaft..)im Continuum(-Jean Liedloff) zu leben, behandle uns alle mit Heilkräutern und/oder Homöopathie, lege wert auf Vollwertkost und Nichtimpfen ;)...und alle(!) meine Männer lieben natürlich die heidnischen Feste...
Mehr fällt mir grad nicht ein ;)
Liebe Grüße Nanny
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Naryore am 16. August 2004, 13:00
Hallo zusammen,
ich heisse Uwe, bin 37,verh. 2 Kinder, eine Tochter 4 j alt, mit dem Zickensyndrom ;)und einen Sohn,fast 6 mit Downsyndrom.
Seid 6 jahren lebe ich naturreligiös, seid 3 jahren heidnisch. Meine Interessen liegen ind der Natur, den Tieren und Kräuter und heilpflanzen.
Ja, und die nordamerikanischen Indianer( heilkunst und shamanismus) interessieren mich sehr.
Ich suche auf diesem Weg gleichgesinnte, da ich finde der " Heide braucht Gemeinschaft". :smile:
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Whitesnake am 09. September 2004, 16:30
Also ich bin 67 Jahrgang, bin verheiratet, hab ein Kind das jetzt in die Volkschule geht. Ich bin an sich Hausfrau, aber ehrenemtlich tätig soweit es sich mit der Zeit ausgeht. Ich beschäftige mich mit Magie, Esoterik, reiten, Pferden, Tieren, bastle sehr gerne (Ton, T-Shirts batiken) Blumengestecke.
Ich habe vor Jahren ganz anfangs mit Traumdeutung angfangen, dann mit Tarot, jetzt mit Runen, Kraftieren und mit Magie im allgemeinen.
Habe durchs surfen diese Seite gefunden und fühle mich sehr wohl da. Ich heiße Andrea.
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Sandreen am 10. September 2004, 08:13
Na gut, dann stell ich mich auch hier vor ;o)

Ich bin Jahrgang 77 und habe 3 Jungs ( 1994,1997,2001) bin in meiner 2. Ehe mit meinem Mann Didi( seit 2000) sehr glücklich. Kann mein Leben als Hexe und Heid ausleben, er steht 100% hinter und zu mir,.....
Wir leben in einer Wohnung, haben aber auch ein Sommerhausi im Nachbarort in einer Kleingartenanlage.Und wer sagt das es keine Hexen in einer Kleingartenanlage gibt, der täuscht sich ;o))

Ich bin hauptberuflich für meine Kinder da und will das auch bis sie größer sind weiterhin praktizieren. Jedoch werd ich demnächst eine Ausbildung zur Altenfachbetreuerin machen, da ich mir nicht mehr vorstellen kann je wieder im Verkauf zu arbeiten.
Ich liebe meinen Garten, das Trommeln, meine Freunde und noch so vieles mehr.

Einen kleinen Einblick in mein Leben könnt Ihr Euch gerne unter: www.GartenHexe.at holen. Über GästebuchEinträge freu ich mich natürlich auch ;o)

So, das wars mal von mir.

L
Blessings

Sandreen
www.GartenHexe.at


Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: waldfee_sabin am 16. September 2004, 11:58
Auch ich möchte mich gerne bei Euch Vorstellen
 :laugh:

Bin eigentlich schon seit Februar in WUWE war aber selten online durch Sandreen ihre schöne HP hab ich wieder zu Euch gefunden und versuche jetzt öffters mal zu kommen.

Jetzt zu mir :-) Ich bin Jahrgang 1966 habe 3 Kids im alter von 14, 7 , 5 3/4  2Jungs und ein freches Mädel lebe mit Meiner Familie glücklich in der Natur gleich neben Wald und Bach und liebe  es sehr. Meine Interessen sind natürlich die Natur und Ihre Wesen und Pflanzen ich beschäftige mich seit ca 2 Jahren mit Kräuterheilkunde mache gerne selber Räuchermischungen und Duftölmischungen für Körper und Bad . mein allerliebstes Hobby ist Trommeln und zusammen mit Freunden am Lagerfeuer sitzen um zu Musizieren oder einfach nur zu Quatschen. Die Jahreskreisfeste feier ich mit Familie und Freunden immer gerne bei uns wie auch das kommende.

Gerne könnt ihr Bilder von uns sehen und mehr erfahren in http://unsere-magischewelt.de.vu

Blessed be Sabin die Waldfee
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Meereshexe am 30. September 2004, 07:16
Will mich jetzt auch einmal vorstellen....

Ich heisse Antje,und lebe mit meiner Familie in der Nähe von Hannover/Braunschweig.Momentan sind wir dabei uns ein Haus zu bauen,und in die Selbstständigkeit zu gehen..
Erik ist fast 39,und ein Halbbretone.In den Jahren 97,98 und 99 waren wir sehr fleissig was das "Fortpflanzen"betrifft.
Die wunderbaren Resultate heissen..

Sophie Charlotte(Mai 97)
David Gideon(August98)
Frederik Paul(Dezember99)

In meiner Freizeit lese ich sehr gerne,und schreibe .Was bei 3 sehr lebhaften Kiddies ja nicht immer ganz einfach ist.. ;)

Liebe Grüße

Meereshexe





Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: majun am 10. Oktober 2004, 10:05
da entdeck ich doch gerade diesen thread... und stell fest, daß ich da ja auch schon jemanden kenne!!! (zwinker zu waldfee und alpenschamane)

also ich bin die sonja, 29 jahre jung, mutter von einer 10-jährigen tochter und einem 8- jährigen sohn, und einem 1-jährigen labrador-rüden.
früher hätte ich als wohnort die ganze welt angegeben, bin ständig rumgezogen, war dann sieben jahre in ehe und hausfrauentum gefangen in oberösterreich im eferdinger becken- wie sich das schon anhört- ich vermisste die berge und hatte heimweh... , bin vor zwei jahren ausgebrochen, und wieder zurück zu meinen wurzeln, ins ybbstal, wo ich jetzt auch erstmal bleiben will... die berge, meine ahnen, meine großmutter, die sich mit heilkräutern auskennt und "träume" hat, die wälder und das gefühl, daß mein verstorbener großvater in mir weiterlebt, der duft nach holz und baumharz, wenn ich hier durch die wälder und über die berge wandere- er war holzknecht- das alles hält mich erstmal hier an diesem ort- ich fühle mich wohl- die zwerge, die berggeister und baumgeister, elfen, gnome und trolle, und die flussgöttin, das alles liebe ich...

ich vegetiere immer so knapp am existenz-minimum dahin und weiß oft nicht, wie ich das geld für die nächste woche auftreiben soll, aber ich weigere mich strikt, in einer der vier fabriken zu arbeiten, die hier aufgestellt wurden, bevor alle kleinen geschäfte in den kleinen orten zugesperrt wurden.
ich bin seit fast zwei jahren nicht mehr krankenversichert, stelle meine medizin selber her (druidische medizin- pheryllt- manuskript), bin aus der kirche ausgetreten, und  lebe mehr oder weniger von meiner kunst (große bunte acrylbilder, bin mitglied im kunstzirkel "A3" der galerie wallisch in eferding, und in der niederösterreichischen kulturvernetzung, mache vernissagen und ausstellungen, derzeit zum beispiel im heimatsaal der rathausgalerie in waidhofen/ybbs)

ich schreibe weit mehr als ich spreche, vor allem artikel für zeitungen (hex und co- berlin, lebensbaum- bad windsheim, inner circle- den gibt`s mittlerweile glaub ich aber nicht mehr, früher "heilung der erde"- gibt`s auch nicht mehr, und zynische artikel für regionale zeitungen)
außerdem schreibe ich jede menge gedichte und seit neuestem haiku (japanische dreizeiler), demnächst wird in der anthologie "ausgewählte werke" der deutschen nationalbibliothek ein gedicht veröffentlicht- mein aller-erstes... die anderen gedichte kann man sich nach und nach bei http://www.e-stories.de anschauen, unter sonja benatzky.

früher hab ich indianische kunst-und kultgegenstände hergestellt, seidentücher gemalt, beides hab ich inzwischen aufgegeben- rentiert sich nicht und kostet dann zu viel.

was ich noch immer mache: schamanismus- seminare, schamanische naturerfahrungs- semianre im ybbstal, und traumfänger-webkurse an schulen, in kindergärten, jugendzentren, malen in schulen und behindertenheimen, und vieles, vieles mehr...

so. und aus.

MAJUN
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Esmerelda am 30. Oktober 2004, 20:30
Hallo zusammen   :)

Da bin ich wieder, nach einer etwas längeren Auszeit melde ich mich zurück und stelle mich noch einmal vor.

Also, ich bin 41, habe zwei erwachsene Töchter (beide 20 J.) und wohne mit meinen beiden Katzen in Bremen.
Seit  Kind auf habe ich mich  für Magie interessiert. Aber bei dem Interesse blieb es dann auch, schließlich hatten Eltern und Großeltern noch genügend Einfluss um den Umgang mit einigen Leuten zu verbieten bzw. zu verhindern.

Vor ca. 15 Jahre begann ich mich mit Esoterik zu beschäftigen, allerdings eher spontan und ca. 2 Jahren, in einer Umbruchphase, entdeckte ich, dass das Hexen-/Heidentum genau das ist, wonach ich immer gesucht habe.
Ich hatte dieses AHA-Erlebnis, was vielleicht einige von euch kennen, ich fand mich auf einer Magie-HP und dem dazugehörigem Forum wieder und stellte fest: Das sind ja meine Gedanken, meine Gefühle, nur von anderen aufgeschrieben. Es gibt noch andere die so denken und fühlen. Ich hatte das Gefühl endlich zu Hause angekommen zu sein.

Wenn ich mich in eine Schublade stecken müsste, würde ich die mit der Aufschrift „Freifliegend“ wählen.

Seitdem hat sich so ziemlich alles in meinem Leben verändert und verändert sich noch. Ich interessiere mich u.a. für Schamanismus, Huna, Feri-Wicca, Divination (Tarot und Kugel) und für so vieles mehr, denn  es gibt immer wieder Neues und Spannendes zu entdecken.

Wenn ihr Fragen habt….

Viele Grüße

von Esmerelda
Titel: Re: Vorstellungsthread
Beitrag von: Leilani am 31. Oktober 2004, 11:27
Oh, ein Vorstellungsthread! Na dann werd ich mich auch mal vorstellen :)

Also denn, ich bin Leilani(hawaiianisch bed.: Himmelskind), wohnhaft in Wien, 19 Jahre jung.
Mit Magie, Mythologie, Naturreligionen, Symbolen... uvm... beschäftige ich mich seit ich ca. 12 bin. DAzu gekommen, bin ich wahrscheinlich ducrh eine pupertäre Depression, die mich auf intensive Sinnsuche schickte und ich war erfolgreich  ;D.
Ich gehöre aber keiner bestimmten Richtung an, in erster Linie, weil ich mich nicht "binden" möchte, bin also Einzeltäter ;).
Obwohl ich mir oft denke, dass es bestimmt schön währe mit gleichgesinnten zu praktiziern, feiern..etc... deswegen bin ich auch sehr froh über dieses Forum!
Neben meinen magischen Aktivitäten, bin ich Studentin und Kindermädchen.
Ich muss sagen, die Arbeit mit dem Kindern hat mich unheimlich wachsen lassen. Die Verantwortung und das Einstellen auf die Kinder hat mir einen Spiegel vorgesetzt und ich war in der Lage mein inneres Kind zu befrein. Ich bin zwar seit dem uuunglaublich kindisch, aber auch reifer geworden, bekam auch viel gutes Feedback  :smug:.
Mit dem Studium arbeite ich an meiner Leidenschaft, dem Singen. Ich lerne klassischen Gesang, was mir unglaublich viel Freude macht und mich befreit. Für mich ist singen auch etwas sehr sprituelles und ich möchte Menschen berühren.

Naagut, das wärs mal fürs erste  :-*
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Caillean am 10. November 2004, 20:08
Bin grad auf den Thread gestoßen. Und weil es so faszinierend is, was über Euch zu erfahren, stell ich mich auch kurz vor.
Ich bin Baujahr 75 und lebe mit meinem sonnenschein in Ansbach (nähe Nürnberg)- allein ohne Mann! Sofia wird im Januar 4 Jahre alt und liebt alles, was mit Feen zu tun hat, im Wald "Bastelmaterial" sammeln und natürlich wird auch immer ein Plätzchen oder Brot für`s kleine Volk zurückgelassen:-)
Leider bin ich im Moment arbeitslos. Is zwar schön, weil ich viel Zeit für Sofia und mein Hobby (Malerei und Serviettentechnik) hab. Aber auf die Dauer gehts ja leider nicht :sad1:. Bin grad am schauen, wie ich eine Finanzierung für die Heilpraktikerschule hinkrieg.

An Magie, Überirdisches, Astrologie, Tarot.. hab ich schon immer geglaubt. Aufs Hexen- und Heidentum bin ich dann leider erst vor nem dreivierteljahr gestoßen. Hab nur noch gelesen, gelesen... und wußte plötzlich, was mir in meinem Leben bis jetzt gefehlt hat. Den alten Weg geh ich jetzt seit einem halben Jahr intensiv. Und kann garnicht dankbar genug sein dieses "neue Leben" gefunden zu haben.
Hab hier zum Glück auch schon einige Gleichgesinnte gefunden, was eine echte Bereicherung ist.
Meine Hauptinteressen gelten (im Moment- das ist ja ein Gebiet auf dem man ständig dazulernt und sich weiter entwickelt) der Kräuterkunde, Tarot, Naturheilkunde, Magie, der Natur......

Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Simone am 13. November 2004, 15:04
Hallo!!!  :wink1:

Beim Stöbern im Internet bin ich auf diese Seite gestoßen und sie und Ihr Menschen hier sprecht mich zu 100 % an.

Ich lebe in Göttingen in Deutschland, bin 26 Jahre alt und befinde mich 7 Tage vor dem errechneten Entbindungstermin meines ersten Kindes.   :smile:

Vor 4 1/2 Jahren wurde ich von der geistigen Welt zu dem Kontakt mit ihr initiert. Nachfolgend habe ich mehrer Jahre geistig verwirrt und unfähig mein eigenes Leben zu leben verbracht. Medizinische Diagnose: Psychose.

Allerdings wurden mir die Werkzeuge zur Selbstheilung in die Hand gelegt und heute stehe ich wieder - nach Jahren harter innerer Arbeit -  mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Meine Krankheit habe ich als spirituelle Erweiterung empfunden. Besonders liebe ich den gewonnenen Kontakt zur Natur und ihren Geistern. Der zu mir selbst gewonnene Kontakt läßt mich meine Leben in einer zuvor nicht gekannten Intensität leben.

Die Geburt meines Kindes setzte ich mit meiner eigenen Neugeburt gleich.

Beruflich stehe ich bei Null. Das bedeutet Sozialhilfe. Allerdings besuche ich seit 3 Monaten ziemlich erfolgreich das Abendgymnasium. Es tut ziemlich gut nach so langer Auszeit wieder was ganz "normales" tun zu können. Früher oder später wird sich meine Arbeit so oder so auf das heilerische konzentrieren. Mal schauen, was da so kommt.  ;)

Soviel erstmal zu mir!

Ich wünsche Euch alles Liebe
Simone
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: cecilia am 14. November 2004, 21:01
hi!

ich bin neu hier und möchte mich vorstellen.

ich bin 24 jahre alt und komme aus österreich. im moment lebe ich noch in der nähe von wien. nächstes jahr ziehe ich ins burgenland. ich habe zwei kinder die 3 und 1 1/2 jahre alt sind. beides mädchen und ich bin überzeugte hausfrau und mutter.
so was gibts noch zu sagen. ich hab noch eine katze und einen hund.
nächstes jahr werde ich meinen schatz heiraten. (wenn alles gut geht)
ich beschäftige mich schon seit meiner frühen jugend mit dem alten pfad.


lg cecilia
Titel: Dann stellen wir uns auch mal (endlich) vor:
Beitrag von: Jess am 22. November 2004, 12:59
 :wink1:  Hallihallo!

Nun bin ich endlich generell wieder online, also will ich neben meinen Pflichten als WuWe-Mitglied (Beitrag zahlen, artig sein, rumheiden *g*) auch mal meine daraus resultierenden Rechte in Anspruch nehmen und endlich mehr im Forum verzapfen  :pleased:

Ich bin Baujahr '78, Schütze (wem immmer das was heissen mag), Studentin, Comicfan, Sammlerin (allen möglichen Krams), Islandpferdefan, Hundefreundin, Mal- und Zeichen... äh, nun ja, ich übe halt gerne und oft  ;)... Ausserdem lese ich gerne und zeichne mich m.E. dadurch aus, dass ich im Grunde eigentlich nichts auslasse, mich interessiert so ziemlich fast alles. Das Klatschweiber-Gen ist halt sehr aktiv bei mir *g*
In Sachen Heidentum bin ich ganz klar paganorientiert, wobei ich allerdings eine gesunde Mischung aus Back-to-the-Roots und Moderne bevorzuge. Ich halte es für Unsinn, wenn ich nach der "guten alten Zeit" weine, aber auf mein Wasserklo nicht verzichten kann ;) Ihr wisst schon, denke ich.

Die Zeit hat immer Entwicklung mit sich gebracht, das haben frühere Generationen immer zu verwerten gewusst, indem sie Errungenschaften und auch Ansichten für sich übernommen haben, wenn die Umstände es erforderten. Ich denke mir, ein ordentliches Mass an multikulti bereichert mich sowohl im wörtlichen Sinne als auch was die Spiritualität angeht. Schliesslich würde ich ja nicht weiter kommen in Sachen Erkenntis, wenn ich mich selbst in immer den gleichen - auf Dauer erstarrenden - Ritualen und Geistesschranken einsperren würde. Ein Ausdruck dieser Einstellung ist für mich der Jahreskreis, der für mich wie ein Schneckenhaus ist, denn mit jedem Jahr, das vergeht, werde ich älter und damit grösser und ich baue auf dem Vorangegangenen auf, bin aber dem Alten auch schon entwachsen.

Um 2000 herum hob ich mit Teenwitch.de ein FAQ-Projekt aus der Taufe, das sich mit Hilfe einiger fleissiger Autoren schnell zu einem eigenständigen Begriff entwickelte. Als dann 2002 sich mein Sohnemann ankündigte, wurde ich die Frage nicht mehr los, wie ich mit ihm und meiner Spiritualität umgehen sollte. Also gründete ich mir ein weiteres Projekt, nämlich Pagan Parenting - Alternatives Elternnetzwerk. Diese Idee wurde wie ich fand erstaunlich gut angenommen - es schien offensichtlich noch mehr Menschen so zu gehen, dass sie sich recht einsam fühlten in ihren paganen Ansichten als Familie. Tja, Ihr in Austria seid's da halt scho a bisserl weiter als wir in D  ;)

Nun ist Jordi demnächst zwei und da er so prächtig wächst und gedeiht, können wir dieses Jahr wohl das erste Mal zusammen Jul feiern. Und besonders die Vorweihnachtszeit mit dem Backen und Haus schmücken und Basteln, das wird wieder richtig schön. Wir feiern sowohl Jul als auch Weihnachten, denn letzteres hat erstens für die allermeisten Menschen keine wirklcih religiöse Bedeutung mehr und zweitens ist es unserer lieben Verwandtschaft sehr wichtig. Und deshalb auch für uns, weil wir sie ja lieben.

Auf dem Pagangebiet interessiert mich besonders das Thema Anderswelt, Kunst, Way-of-Life, Kleines Volk und natürlich Hexen (*servus-kollegen*) u.v.a - und die philosophischen Ansichten, die damit zusammen hängen. Ich finde, das Leben ist einfach zu komplex, um sich mit nur plus-minus beschreiben zu lassen, oder?

Naja, da ich mich ja jetzt langsam wieder gefangen habe, d.h. wieder mehr Zeit zum internetteln habe, werde ich auch im WuWe öfters anwesend sein. Daher breche ich hier mal ab, sonst spreng ich den Rahmen.

Liebe Grüße!
:) Jess.
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: shambir am 17. Dezember 2004, 20:29
Alsooooo, dann stell ich mich auch mal vor:

Ich bin ein 73iger-Jahrgang, habe zwei süße Kinder (Vater aus Somalia), ein Mädchen (99 geboren) und einen Buben (02 geboren.

Ich beschäftige mich, wenn es mein Kopf und mein Buch zulassen, mit so ziemlich allem, was Natur, Psychologie, Religionen, Elfen, Feen und dergleichen betrifft. Bin jedoch sehr flatterhaft und kurzfristig beigeisterungsfähig, bis ich dann zur nächsten Blume flattere, was heißen soll, daß ich eigentlich noch gar keinen Weg gefunden habe.
Was mich aber schon seit einem halben Jahr interessiert sind Kräuter und deren Heilwirkung, was bei mir schon viel heißt, denn ein halbes Jahr ist bei mir schon richtig lange :wink1:.

Tja und außerdem interessieren mich andere Kulturen, deren Bräuche und Sprachen.

Finde das aber auf der anderen Seite sehr aufregend, da sich bei mir ständig was tut.

So, daß wars mal in einem kurzen Überblick, spontan und unüberlegt von mir erzählt...
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Betty am 24. Dezember 2004, 10:16
Hallo zusammen,
bin auch neu hier und will mich mal kurz vorstellen.
Bin Baujahr `61, also 43 Jahre alt. Ich habe 6 Kinder zwischen 4 und 14, zwei Mädchen und vier Jungs.Wir wohnen in der Nähe von Freiburg, am Rand vom Schwarzwald.
Bin "Nur"-Hausfrau und das auch gerne.
Hab des öfteren in dieses Forum reingeschaut und denke, dass ist genau das richtige für mich. :)
Liebe Grüsse
Betty
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Hoeftelyne am 25. Januar 2005, 09:28
hallo, nun möchte ich mich auch einmal Vorstellen.

Ich bin 34 1/2 Jahre und Mutter von 5 + 1 Kind. 2002 habe ich erneut geheiratet, mein Mann brachte eine Tochter mit. Naja, eigentlich haben unsere beiden nun fast 10-jährigen Kinder beschlossen, sie wollen Schwestern sein... Was sich jedoch als recht kompliziert herausstellt, ist das +1-Kind doch 6 Jahre allein vom Vater erzogen worden  :laugh:. Meine Kinder: Werner-Andre ist mit knapp 12 Jahren der Große, dann kommt Mariko Annika und das +1-Kind Saida, beide fast 10. Lisa Mária kommt dieses Jahr im Sommer zur Schule, sie wird grad 6. Katharina Celine Dolia Tina ist nun 2 1/2 und Cassandra Ilona pardona 1 1/2. Mein Mann ist drei Jahre älter als ich. Zusammen leben wir eher ländlich im Norden Deutschlands in einem großen gemieteten Haus.

Ich selber habe schon immer einen Hang  zum Mittelalter gehabt, wie auch zu Indianern und ihrer Lebensweise. Jedoch lebe ich mit meiner Familie in einer meiner Meinung nach gesunden Verknüpfung aus moderner Lebensweise und Mutter Natur. Allerdings ist es nicht immer leicht, dies den Kindern zu vermitteln. Ich liebe Rollenspiele, sowohl die, die wir am Tisch alle zusammen spielen als auch ein mitteralterliches Rollenspiel im Internet. Sonst lese ich sehr gerne und bin häufig am basteln, sei es um FEsttage oder Haus zu verschönern oder weil die Kinder gerne basteln mögen.

Ein paar Haustiere haben wir auch, angefangen von zwei Katzen, die unseren Garten hüten, über einen Hund bis hin zu einem Zwergkaninchen, einem Meerschweinchen und einem Ziegensittisch (letztere drei Tiere gehören den großen Kindern).

Ich hoffe, hier viele Anregungen zu finden und so manch eine Antwort auf meine vielen Fragen...

Ilona
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Wolfgirl am 02. März 2005, 10:52
Hallo ,
nachdem ich schon längere Zeit mitlese und auch von anderen Foren immer wieder das Wurzelwerk empfohlen bekommen habe , möchte ich gerne auch von Zeit zu Zeit mitschreiben.
Ich bin seit 11 Jahren glücklich verheiratet , und wir haben zwei Jungs im Alter von 10 und beinahe 7 Jahren . Wir leben mitten auf dem Lande , im eigenen Haus mit meinen Eltern , unserem Hund und zwei Katern und 5 Hühnern ( ne,  die haben einen eigenen Stall ) . Ich bin selbstständig angemeldet und arbeite mit Menschen die körperliche oder seelische  Probleme haben. Ich stelle meine eigene Kosmetik her , liebe ätherische Öle , Pflanzen, Mineralien , Tiere und Kinder , Musik und Bücher. Das Leben ist für mich ein Abenteuer das ich liebe.
Ich freue mich in eurer Runde zu sein und bin schon auf Gedankenaustausch neugierig.
lovelights
Wolfgirl
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Funkelchen am 04. März 2005, 12:59
- last action -
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Morrighan am 18. März 2005, 20:08
Hallo!!!!

Ich habe gerade die erste Babyzeit hinter mir und daher wieder etwas Zeit um mich hier zu melden und will mich doch gleich auch mal vorstellen.
Ich bin Apothekerin, habe am 31.10. 2002 geheiratet und bin nicht mehr bei diesem Verein Kirche. Ich beschäftige mich vor allem mit Heilkräutern und Alternativmedizin und habe mich darauf spezialisiert. Ich halte auch Vorträge und Seminare, meine Spezialgebiete sind Frauenkräuter (Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder), Kräutermagie und Hexenmedizin. Außerdem beschäftige ich mich sehr mit Feminismus und bin Hohepriesterin eines dianischen Covens, ich leite auch den Mondinfrauenstammtisch, einer Runde für Frauen- Hexen- Feministinnen.
Meine Tochter Dana kam am 26.10.2005 auf die Welt, sie ist jetzt 5Monate alt und einfach wundervoll!

Liebe Grüße an alle
Morrighan
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: nowhere am 29. März 2005, 14:36
Und weil ich's grad entdeckt und auch hier schon gepostet habe ;):

Meinereiner ist erst 43 Jahre alt, verheiratet und stolzer Vater zweier Söhne (12 + 15). Wir leben mit unserem Hündchen (Mischling Langhaarschäfer und Neufundländer  :laugh:) im eigenen Haus im westlichen Wienerwald.
So wie Sternenelfe bin ich "pädagogisch tätig" - allerdings sind meine Kindleins schon älter (zumindest körprlich  :laugh:). In meiner Freizeit moderiere ich hier zwei Foren und noch eines im Mitgliederbereich - näheres zu meinen Interessen findet ihr auf meiner HP http://members.telering.at/nowhere/index.htm

LPH
nowhere
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Rosenfee am 11. April 2005, 13:03
Hallöchen :))

Ich bin Rosenfee und neu hier :)

Ich stelle mich hier einfach mal ganz kurz vor - aber zuvor möchte ich einfach noch sagen dass ich es wunderbar finde dass es hier diese Ecke gibt für alle Hexen und Heidenmamis :)

Ich selber erziehe meine kleine Tochter auch nach Pagan Parenting. :)
Ich liebe auch die seite von jess die mir atreja empfohlen hat :)

Ich selbst bin 19 jahre alt .
Meine kleine Tochter ist inzwischen 11 monate , sie wird im Mail ein jahr alt ( wie schnell die zeit vergeht)
Mein Freund ist 23 jahre und wir leben nun schon seit 3 jahren zusammen.

Momentan bekommt die kleine gerade ihre ersten zähnchen und das nimmt sie ganz schön mit...
und natürlich die elten genauso

Deshalb werde ich mich hier in der Erdenkind-Sternenkind Ecke wohl des öfteren sehen lassen.

Und nun werd ich schnell mal eure tollen postings lesen!

Alles Liebe
Rosenfee
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: 93! am 12. April 2005, 12:08
-
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: hrimfaxi am 19. April 2005, 22:50
ich bin die ully, geboren 1978, Schütze mit Löwe Aszendent. Bin Frischmama (Niki ist 2 1/2 Monate alt) und studier Philosophie. (Finds aber ziemlich furchtbar). Bin gerade dabei, Ordnung in das umfassende Chaos zu bringen, das mich jetzt länger beherrscht hat.
 Richtige Arbeitsbereiche hab ich noch keine wirklichen, hab aber großes Interesse an Kräuter und Hausmittel, Energiearbeit und Respektarbeit der Natur und den Menschen gegenüber.Hab vieles noch nicht soweit definiert, daß ich es kurz mitteilen könnte, was ich meine.
 Will meinen Sohn auch heidnisch erziehen, steh aber in meinem Bekanntenkreis allein auf weiter Flur, da alle ausgesprochen christlich sind, bzw. sich keine Gedanken machen.
Freu mich, daß ich das WUWE-Forum gefunden hab, und somit ein bißerl Gedankenaustausch und Ideen von ähnlich gesinnten hab...
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Dragonfly am 21. Mai 2006, 14:07
Hallo!

Seit ich hier angemeldet bin (das ist noch nicht so lange her), suche ich nach einem Vorstellungsthread...
irgendwie bin ich jetzt erst fündig geworden..

Ich bin Dragonfly, bald stolze 37, Mutter eines wunderbaren 7jährigen Tigers.
Reikilehrerin, Klangtherapeutin, arbeite auch mit Hilfe von Runengeistern und meinen Kraftieren.

Meine Hobbys sind: mein Kind, mein Leben, räuchern, lesen, lernen und...über das Patriarchat herziehen  ;)

lg
dragonfly
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Dunkler_Clown am 21. Mai 2006, 14:19
Seit ich hier angemeldet bin (das ist noch nicht so lange her), suche ich nach einem Vorstellungsthread...
irgendwie bin ich jetzt erst fündig geworden..

Well meet Dragonfly.

Unter http://forum.wurzelwerk.at/index.php/board,26.0.html findest du eine Allgemeine VorstellungsRubrik.

BB DC
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Eriu am 18. September 2006, 15:44
Hallo,

also ich bin Eriu und 27 Jahre alt und mein Sohn Jeremy ist 7 Jahre. Wir waren längere Zeit allein unterwegs und seit 3 Jahren haben wir endlich einen Mann/Papa gefunden, der es auch mit uns aushält. Jeremys richtiger Vater ist seit über einem Jahr nicht fähig sich zu melden genauso die Großeltern. Was uns aber nur Recht ist, da sie sehr viel Unruhe in unser harmonisches Leben gebracht haben.

Jeremy wurde am 21.09.1999 um 21.29 Uhr in Wien geboren. Er geht nun in die 2. Klasse Volksschule. Er ist sehr sensibel, ehrgeizig, lernbegierig und stur. Er respektiert jedes Lebewesen und achtet sehr auf seine Aussprache. Ich bin aber auch eine strenge Mama  :smug:

Jeremy reitet gerne und momentan trainiert er 2x die Woche Jiu Jitsu (was viiieeel besser als das Fußballtraining ist, da es keine Verlierer und Gewinner gibt und daher keinen unansprechbaren Jeremy, wenn dessen Mannschaft wieder mal verloren hat). Aber mit seinen Freunden macht er doch gerne ein Match. Er liebt Tiere über alles und zieht sich auch im Hort gerne mal zurück um für sich zu sein. Er merkt auch sehr oft, dass er anders als die anderen Kinder ist (sensibler und „begabter“ in manchen Dingen, ich kann das schwer erklären). Er hat aber eine feste Freundin, die ihn versteht und mit der er stundenlang redet und spazieren geht. Die zwei sind im Oktober seit 1 Jahr ein Paar und lieben sich noch immer sehr. Sie schwingt genauso wie er. Ihre Mutter ist auch sehr nett und erlaubt den Kontakt auch. Deswegen habe ich mich schon damit abgefunden mit 27 Jahren eine Schwiegertochter zu haben  :smile:

Zum einschlafen hat er folgende Stofftiere: Fledermaus, Spinne, Drache und seit kurzen eine Schlange (nachdem meine Königspython vor ein paar Monaten verstarb und wir beide todtraurig waren) er wünscht sich auch einen Haifisch als Kuscheltier. Sein Lieblingsfilm ist „Fluch der Karibik“ und „Sinbad“. Sein Lieblingsbuch ist „Die Geschichte vom guten Wolf“. Er liebt Halloween und Gruselfilme.

Huch jetzt ist es länger geworden als ich dachte. Aber ich könnte stundenlang über mein Kind schreiben, über seine Vorlieben usw.
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: lia am 01. März 2007, 22:35
na gut, dann ich also auch...

hallo! in echt heiße ich cornelia, bin 26, schütze asszendent zwilling (ganz gfährlich ;D), gelernte PKA (apothekenhelferin) und derzeit noch im karenz bei meinem goldschatz jessica, die am 3.3. ihren 2ten geburtstag feiert :-*

ich lebe mit jessys papa seit 5 jahren zusammen, er ist 24 und löwe...jaaa, da gibts jede menge feuer bei uns ;D

habe mich von kindheit auf für magie und vor allem hexen interessiert, aber so richtig intensiv wurde meine suche seit der geburt meiner tochter. vor einem guten halben jahr habe ich dann angefangen einiges zu lesen uns seit anfang diesen (christlichen) jahres bin ich "dabei"
derzeit interessiere ich mich am meisten für wicca...sonst noch für astrologie, traumdeutung, magie, pflanzen, die natur sowieso, ich liebe tiere (habe 2 hunde- westies), tanze und singe für mein leben gern (aber leider ned so gut :laugh:), steh auf farben und das gefühl verliebt zu sein...

ah, ich wohne in wien (23.bezirk) und würd ja sooo gern leute kennenlernen...hab schon vom wiener stammtisch gelesen und werd mich da wohl mal hintrauen (bin dann die am nachbartisch mit der sonnenbrille, die dauernd rüberglotzt 8))

auf eine gute zeit *prost*


BB
lia
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Elva am 22. Mai 2007, 10:11
hallo,

na denn will ich mich doch auch mal vorstellen. Also, ich bin 39, wohne in der keltenstadt hallein, lebe in einer partnerschaft und habe 2 kinder, ein sanftes fischekind (leander 3 jahre und 3 mon.) und eine wilde wasserfrau (liorah 4 mon.). selber bin ich jungfrau (sternzeichen natürlich). momentan bin ich hauptberuflich mama, was ich sehr geniesse, dem herrschenden kind-und-karriere-unter-einen-hut-kriegen müssen-gebot zum trotz. bei uns dreht sich so ziemlich alles um die kleinen, sonst beschäftige ich mich noch viel mit naturheilkunde, selbsterfahrung, mythologie etc. ich les auch sehr gerne, komme aber im moment nicht so viel dazu. ich werde auch nicht gar so viel im forum sein können, freu mich aber sehr über austausch mit gleichgesinnten!!

lg
elva
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: SchwarzerMond am 24. Mai 2007, 18:29
ich stell mich auch mal vor... mein name ist simone und ich habe einen sohn, geb.2005
interessiere mich für naturheilmittel und würde mich freuen, mit anderen erfahrungen auszutauschen...

mein sohn hat atopische dermatits, und bevorzugt würden ihn kinderärzte immer gern mit cortison behandeln, was ich nicht allzu gut finde... und daher bin ich immer auf der suche nach natürlichen alternativen...

Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Ulrike am 29. Mai 2007, 18:03
Hallo zusammen,

ich bin Ulrike, Jg. 67, verheiratet seit 1990, und habe drei Kinder, Sophie, 12, Clara, 7 und Felix, 18 Monate.
Zur Zeit bin ich Hausfrau und damit, ehrlich gesagt, auch völlig ausgelastet, obwohl mir die Hausfrauenschelte, die zur Zeit so schick ist, mächtig auf die Nerven geht:
ich habe lange Zeit Geld verdient, meine Kinder erzogen und studiert, das ging zwar, aber es war kein Spaß und oft der reine Stress für uns alle. Deshalb bin ich ganz froh, daß ich nach dem dritten Kind erstmal zu Hause den Laden schmeißen kann, ohne mich noch ums Geldverdienen kümmern zu müssen.

Zum Neurodermitis-Problem von Schwarzer Mond mache ich gleich einen thread auf, das Problem hatten wir auch.

Liebe Grüße
Ulrike
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Alashanee am 02. Juni 2007, 19:55
Hallo HexeninnenInnen!  ;D

Nach einer langen Zeit der Selbst- Reflexionen komme ich endlich wieder dazu hier hineinzuschauen. Und nachdem ich mein Leben in geordnete Bahnen gebracht habe (so gut es für einen Wassermann halt möglich ist) ist das größte Glück meines Lebens "einfach so passiert":

JONATHAN LAURIN (Sept. 2006) und hält mich (und seinen Papa natürlich) seitdem ständig auf Trab.

Nun zu meiner Wenigkeit: Nicole- 23- gescheiterte Studentin, zZ zuhause und auf Jobsuche da das Geld leider vorne und hinten nicht reicht. Wir sind gerade dabei unser Haus zu renovieren und freuen uns schon darauf im Sommer (hoffentlich) endlich dort (=22. Bezirk) einziehen  zu können. Meine Interessen sind sehr breit gefächert und reichen von Biologie, Natur über Musik, Religionswissenschaft, Geschichte bis hin zu Heidentum, Mythologie, Kinder uvm.

Da ich in Wien noch relativ neu bin und bis auf eine handvoll alte Arbeitskollegen niemanden kenne, würde ich mich auch freuen neue Persönlichkeiten kennenzulernen mit denen mich vielleicht auch ein bisschen mehr verbindet als "nur" ein gemeinsamer Arbeitsplatz. Da ich niemand bin, der seinen Glauben sehr stark nach außen trägt bin ich in manchen Belangen einfach allein auf weiter Flur.

Alle Jung- und Alt- Mamis die sich über gemeinsame Spaziergänge und Erforschungen, Erfahrungsaustausch etc freuen würden sind herzlich dazu eingeladen sich bei mir zu melden!

liebe Grüße an Alle,

Alashanee


PS: Und ja, ich bin eine Mami die es toll findet wenn man sich ab und zu mit seinem Kleinen im Gatsch vergnügen kann und natürlich die Erste die mit den Kleinen auf der Rutsche ist  ;)
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Risera am 10. Juli 2007, 15:07
Hallo Ihr Lieben,

ich komme aus OÖ aus einem kleinen verschlafenen Nest. Zähle 26 Jährchen, ich habe einen lieben Mann und einen sechs Monate alten Sohn. Habe eine Ausbildung zur Kindergärtnerin. War bei rumänischen Weisenkindern in Timisoara, habe Kinder im Alter von 3 bis 9 Jahren betreut als Kindergärtnerin und Hortnerin. Vor der Karenzierung war ich in einer Firma für Sonnenanlagen im Marketing tätig (Führung von Call Agents).
Beschäftige mich mit den Geistern und Kräften der Natur, hege und pflege meine Krafttiere, übe Reiki aus und finde mich derzeit ganz starkt selbst (Aufstellungen, Seminare, Bücher, Gespräche mit Coaches, Therapeuten und geistigen Führern), unterhalte mich gerne mit Menschen, die eine ähnliche Gesinnung haben wie ich und höre auch gerne zu.

LG Risera
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: fantasiereich am 26. Juli 2007, 07:31
Hallo ihr Lieben!

Ich heiße Sandra, bin 33 Jahre alt und komme aus Wien. Meine Kids sind stolze 5 (Töchterchen Luna) und muffelige 11 (Söhnchen Nick).

Ich bin Kinder- und Jugendbuchautorin mit dem Aspekt den Kids altes Wissen zu erhalten und sie für "das feine Leben" zu sensibilisieren. Damit meine ich, dass sie ihre Umwelt genau wahrnehmen und nicht nur den Baum im Wald sondern auch die Ameisen am Boden erkennen.

Mein spiritueller Weg führte mich weit weg vom Christentum - aber einem Glauben zugehörig kann ich mich nicht bezeichnen. Ich finde jeden Glauben schön, indem der Mensch als Individuum geachtet, die Natur geschätzt und die Kinder verehrt werden. Die Elemente sind mir nicht fremd und würde ich öfter auf meine spontanen "Bilderchen" in meinem Kopf hören, hätte ich mir schon so einige Pannen des Alltags ersparen können. Ich hoffe, ihr könnt euch ein Bild von mir machen - wenn nicht einfach nachfragen.

sommerfrische Grüße Sandra
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: morgane am 26. Juli 2007, 07:50
Willkommen, liebe neu - gelegenheits - und wiederwerkerinnen!
Wir sind sicher, dass ihr viel interessantes und wichtiges zu diesem forum und auch zu anderen foren beizutragen habt. Also, macht es euch bequem und fühlt euch ganz zuhause ;D.

lg morgane
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Xyleena am 31. August 2007, 22:12
Huhu,

ich bin 27 Jahre alt und komme aus Marburg (Deutschland). Von Sternzeichen bin ich Fisch mit Aszendent Widder.
Meine kleine Tochter (Nahele) wird Ende Oktober 2 Jahre alt.

Ich arbeite noch nicht wieder, hoffe aber das sowohl der Ausbildungsplatz zur Hebamme klappt, als auch der Kinderhortplatz.


Liebe Grüße

Xyleena
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Moni am 05. September 2007, 17:57
HI :)

Endlich hab ich wieder ein bißchen Zeit ins WUWE  zu schauen, und darf euch gleich meinen dritten Sohn Patrick vorstellen, der sich das schöne Geburtsdatum 17.07.07 aussuchte.

Ich bin mittlerweile 28 J, und lebe mit Mann, 3 Kindern und 5 Katzen in Wien 22.

L.G. Moni

Hoffe nun öfter wieder bei euch reinschauen zu können.
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: morgane am 05. September 2007, 18:52
Hallo moni!
*Denrotenteppicherneutausrollt*
 :pleased: morgane
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Philomena am 26. November 2007, 14:23
Dann sag ich auch mal kurz hallo ;D

Meiner einer (27 Jahre)  lebt mit Mann und Soehnchen Endymion (Sept. 2007) in England.
Mein Erstgeborener ist mittlerweile acht Jahre alt und lebt mit meinem Exmann in Deutschland.
Sternzeichen ist Waage, vom Aszendenten hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung ;D
Mir liegt eher das Gruenzeug ;)
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: morgane am 26. November 2007, 14:51
Hallo philomena!
Willkommen in unserer illustren runde, fühl dich ganz zuhause.
Grünzeug liegt mir auch. Bin schon neugierig, mehr von dir zu hören!

lg morgane
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Miramis am 26. November 2007, 21:09
Na da schließ ich mich gleich an - A warm welcome
und ein kleines Wutzi auch noch  ;D meins ist ein Juni 2007 Baby
Wo in England bist Du denn das DU noch Grünzeugs findest  :-X sorry Londongeschädigt ;)
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Philomena am 31. Januar 2008, 13:57
Ich bin nicht in london sondern 30 Meilen eintfernt, da geht das noch so halbwegs ;)
Ich wohn in Stevenage, Hertfordshire. Nicht gerade der schoenste Platz hier in der Gegend, aber wir wollen hier zum Glueck auch nicht ewig bleiben ;D
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Rhodo am 04. Februar 2008, 20:58
Moin Phil,
bist ja auch hier.  :smug:

MoinMoin auch an alle anderen,
ich bin ganz neu hier, bin Rhodo, 26 aus dem Teutoburger Wald und hab einen sechsjährigen Sohn. Er ist ein kreativer kleiner Wassermann und hat manchmal seine liebe Not mit seiner wuseligen Fische-Mutter.  ;)
Wir leben mit derzeit zwei Katzen zusammen (wenn ich könnte wie ich wollte würden wir noch tausenderlei anderes Getier hier im Hause haben), von denen die eine endlich mal schwanger ist, nachdem sie fast vier Monate lang dauerrollig war.  :wall:  :wink1:.

Liebe Grüße von Rhodo!
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Miramis am 04. Februar 2008, 22:30
Willkommen in unserer Runde

Na dann gibts ja bald Nachwuchs bei Dir - Gratulation
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Philomena am 05. Februar 2008, 15:41
Hallo Rhodo, so trifft frau sich wieder ;)
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Sternenelfe am 23. August 2008, 18:06
Hab grad entdeckt, dass ich mich da noch gar nicht verewigt habe  :wink1:

Bin 39 und Mutter zweier wunderbarer Söhne (9, 13). Im April erwarte ich mein drittes Kind und wir unser erstes, gemeinsames.... Mal sehen, ob da noch mehr folgen ;-)
Man sollte halt niemals nie sagen, denn eigentlich hatte ich ja endgültig abgeschlossen, aber die neue Liebe in meinem Leben hat dann doch eine Meinungsänderung bewirkt...
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Miramis am 23. August 2008, 20:31
Gratuliere!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-*
Hab Dir ne Nachricht geschickt :wink1:
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: morgane am 24. August 2008, 07:46
 :huh:
1. Großes staunen meinerseits.....
2. herzlichen glückwunsch zu beiden ereignissen!

lg morgane
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: elfengleich am 13. September 2008, 06:40
hallo zusammen,

ich bin bin fast 38 jahre alt,schon immer alleilnerziehende mutter von einem 9 jährigen vom leben besonders herausgeforderten sohn und einem 8 jährigen hochbegabten sohn. und ich hätt am liebsten 5 davon!!! kinder sind großartig. anstrengend manchmal-wie wir alle, aber großartig!
"anders" war ich schon als kind. als junge erwachsene hab ich meine wurzeln nicht annehmen können (2 urgroßmütter waren kräuterkundige besprecherinnen), selbst eine rückführung und eine seelenreise haben mich nicht bewegen können, mein vor-leben, meine ahnen und meine bestimmung anzunehmen. dazu brachten mich tatsächlich erst persönliche katastrophen: einzusehen, dass ich nicht dran vorbei kann sondern stück für stück in mein leben integriert sein will. ich bin davon überzeugt, das das und das lernen nie aufhören wird und heut find ich das zwar oftmals verwirrend und anstrengend aber schön. ich bin keine strikte "trennerin". ich versuche nicht christilich-hexisch-druidisch oder was auch immer strikt von einander zu trennen. letztendlich ist für mich alles eins und ich lebe und arbeite in dem sinne, das alles mit einandern verbunden und daher untereinander austauschbar ist. wenn es sich gut anfühlt ist es richtig. und genauso wachsen meine kinder auf, auch wenn die der heutige zeitgeist und das was sie in der schule erleben und hören oftmals fragen und verwirrung ja manchmal auch unverständnis bringt. auf beiden seiten. aber wir arbeiten dran ;D auch auf allen seiten :laugh:
Titel: Re: Vorstellungsthread für SternenKInd-ErdenKind - Forum
Beitrag von: Jord am 13. Dezember 2008, 01:11
Hallo!

Ich heisse Jord,bin 28 Jahre alt,zweifache Mutter und verheiratet.
Ich bin eine freifliegende Hexe und bin eine Selbermachkuenstlerin... :pleased:

Ich und meine Familie leben sehr naturverbunden.Wir haben einen Hund,ich interressiere mich fuer die Kelten,Germanen und Indianer und beschaeftige mich mit Magie.

Ja,sonst weiss ich gerade nichts zu berichten,aber Ihr koennt gerne auf meinen Blog schauen... :)

http://urmutter.over-blog.net

Liebe Gruesse,
von Jord