Autor Thema: Hexen in Kreuz und Quer  (Gelesen 9154 mal)

Morrighan

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hexen in Kreuz und Quer
« Antwort #32 am: 02. August 2007, 11:57 »
Danke! :)
Ich habe ein Geheimnis, das du wissen solltest, die Gräser wiegen sich auf den Hügeln, die drei Kühe muhen, der Rabe Morrighan ist wild auf Blut.
/>www.hexenkuchl.org

Magicfirewitch

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 624
Re: Hexen in Kreuz und Quer
« Antwort #33 am: 02. August 2007, 12:10 »
Weiß vielleicht jemand, ob das Ganze (vor allem die Diskussion) in absehbarer Zeit (vielleicht ja auch auf einem anderen Sender?) wiederholt wird?
/>Wollte nämlich heute die Wiederholung aufnehmen, aber wer kann denn ahnen, dass die die Sendung einfach MITTEN DRIN abbrechen?  :wall:
Fire is always burning

Morrighan

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hexen in Kreuz und Quer
« Antwort #34 am: 02. August 2007, 15:24 »
leider, keine ahnung..... :confused:
Ich habe ein Geheimnis, das du wissen solltest, die Gräser wiegen sich auf den Hügeln, die drei Kühe muhen, der Rabe Morrighan ist wild auf Blut.
/>www.hexenkuchl.org

McClaudia

  • RubrikenBetreuer/in und Moderator/in
  • ******
  • Beiträge: 5495
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hexen in Kreuz und Quer
« Antwort #35 am: 06. August 2007, 14:27 »
Slania,
/>
/>habs mir grad auf Video angeguckt.
/>
/>Großes Lob an Morrighan!!!!!!!!!!!!  :-* Du warst super!!!!!!!!!!!!!!!
/>
/>Aber auch die Mitdiskutierenden haben mir gefallen. Das einzige, was mich ein bisserl nervte, war, dass die Diskussion in allgemeine Frau-Mann-Feminismus-Themen abrutschten. Hätte mir mehr Hexisches und mehr über feministische Spiritualität gewünscht.
/>
/>Die Doku hab ich auch schon öfters gesehen. Das war ja nur der 3. Teil einer dreiteiligen Doku, und die Nazigeschichte IST nunmal wichtig, um zu verstehen, wie es überhaupt zu den "9 Millionen" verbrannten Hexen kam. Und dass Crowley mit dem Nazi-Regime liebäugelte, ist wohl auch bekannt, nicht? Und in gewisser Weise war Crowley Satanist. Finde auch nix doof dabei. Über Wicca hätten sie aber mehr erzählen können, und wie es dazu kam.
/>
/>subuta
/>
/>Mc Claudia
"Freiheit ist die Freiheit sagen zu dürfen,
/>dass zwei plus zwei gleich vier ist."
/>(Winston Smith in George Orwell's 1984)

alexandra

  • StammWerkler/in
  • *****
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hexen in Kreuz und Quer
« Antwort #36 am: 07. August 2007, 10:26 »

/>Großes Lob an Morrighan!!!!!!!!!!!!  :-* Du warst super!!!!!!!!!!!!!!!
/>
/>

/>dem schliesse ich mich auch an  ;D
/>
/>daneben war komischerweise die schlaffer, die nur allgemeinfloskeln hatte und dann irgendwelche angeblichen US-trends in sachen buben zitierte. gansterer war überraschend, er ging wirklich auf die themen ein (die erwähnte "zitrone", die er von diestandard.at mal bekam, hatte auch damit zu tun, wie er sich mal über uns auch so gönnerhaft lustig machte, so als mann, der am liebsten den feminismus auch noch selber übernehmen wollte :-)
/>
/>andastre