Autor Thema: Maskierte Masken  (Gelesen 1615 mal)

Lucia

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 2458
Maskierte Masken
« am: 24. Oktober 2007, 11:20 »
In den Masken haben die Huichol eine Möglichkeit gefunden, die Nachfrage ihrer Kunden nach "indianischer Spiritualität" zu befriedigen und dabei Geld zu verdienen, ohne sich allzu sehr vereinnahmen zu lassen - ein besonders anschauliches Beispiel für die auch in anderen Bereichen beobachtbare Strategie der Huichol einen, wenn man so sagen will, konsumentenfreundlichen, "plastik-schamanischen" Diskurs zu produzieren und gleichzeitig das für sie selbst Wesentliche ihrer Religion vor der Kommerzialisierung oder Medialisierung zu schützen.
/>
/>Wie man gefährliche Götter in schöne Bilder verwandelt
/>Artikel von Johannes Neurath
/>
/>
/>
Masturbation verspricht mehr als der Sex hält (Pascal Yorks)