Autor Thema: Huna und Schamanismus - Huna = Schamanismus?  (Gelesen 5436 mal)

Distelfliege

  • RubrikenBetreuer/in
  • *****
  • Beiträge: 1723
Huna und Schamanismus - Huna = Schamanismus?
« am: 02. November 2007, 11:55 »
Hallo zusammen,
/>
/>Hier solls um Huna und Schamanismus gehen, vor allem darum:
/>
/>Ist Huna als Schamanismus einzuordnen? Durch Serge Kahili King ("Der Stadtschamane") wurde Huna in die "schamanische Szene" als Schamanismus eingeführt. Auch wenn das Weltbild, das Kahili King entwirft, eher psychologisch zu sein scheint als z.b. das von anderen schamanischen Arbeitsweisen.
/>Worin unterscheidet sich Huna von anderen schamanischen Systemen?
/>Wo gibts Gemeinsamkeiten?
/>Ist Huna nun Schamanismus oder nicht?
/>
/>Pro's und Kontra's
/>
/>Bin mal gespannt.
/>
/>Grüsslis
/>Distel
/>

Bride

  • Gast
Re: Huna und Schamanismus - Huna = Schamanismus?
« Antwort #1 am: 03. November 2007, 17:37 »
hi,
/>
/>also für mich ist huna schamanismus und deswegen möchte ich darüber garnicht diskutieren. ;)
/>
/>lg bride

Doktor Mabuse

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 531
  • Geschlecht: Männlich
Re: Huna und Schamanismus - Huna = Schamanismus?
« Antwort #2 am: 03. November 2007, 17:46 »
@ Bride.
/>
/>Na ein paar Argunmente könntest in das Posting schon einbringen, sonst hättest du es ja gleich bleiben lassen können.
/>LGDM

Bride

  • Gast
Re: Huna und Schamanismus - Huna = Schamanismus?
« Antwort #3 am: 03. November 2007, 17:50 »
@doktor mabuse
/>
/>och,nun aber...:)
/>
/>kannst ja anfangen.;)
/>
/>lg bride

Doktor Mabuse

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 531
  • Geschlecht: Männlich
Re: Huna und Schamanismus - Huna = Schamanismus?
« Antwort #4 am: 03. November 2007, 17:58 »
Ich kenne mich im Huna aber nicht aus, deswegen kann ich nicht anfangen. Ich könnte euch was über den Schamanismus in Chile bei den Mapuches erzählen, weil ich da fast zwei Jahre lebte. Aber um das geht es hier ja nicht ;)
/>
/>LG DM

Distelfliege

  • RubrikenBetreuer/in
  • *****
  • Beiträge: 1723
Re: Huna und Schamanismus - Huna = Schamanismus?
« Antwort #5 am: 03. November 2007, 20:12 »
Bride: Das ist ja auch ok wenn das für dich so ist, und du musst es auch nicht diskutieren, dann wird es halt allen anderen auf ewig ein Rätsel bleiben, wieso das für dich so ist. Damit kann ich leben.
/>Wie Dr. Mabuse sagte, hättest du dir das Posting so allerdings auch sparen können.
/>
/>Aber vielleicht interessiert das Thema ja noch andere Menschen, wenn nicht, dann rutscht es halt irgendwann in die selige Vergessenheit.
/>
/>aloha
/>Distel

Naseweis

  • Gast
Re: Huna und Schamanismus - Huna = Schamanismus?
« Antwort #6 am: 03. November 2007, 21:40 »
Moin,
/>
/>ich hab mir zu Huna jetzt erstmal nur den Wikipedia Eintrag durchgelesen - und sofern dort nichts verfälscht oder allzu unvollständig dargestellt wirde muss ich sagen: Es mag eine esoterische Lehre, Weltsicht, wasauchimmer sein - aber Schamanismus erkenne ich da nicht mal ansatzweise...
/>
/>Edit: Wobei sich die Lehre, so will ich es mal nennen, wohl durchaus Schamanismus - oder schamanische Elemente zunutze machen kann - wie andere Strömungen auch.
/>
/>Grüße
/>Kai

Lucia

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 2458
Re: Huna und Schamanismus - Huna = Schamanismus?
« Antwort #7 am: 03. November 2007, 22:24 »
Nachdem ich vor einigen Jahren die Bücher von Max F. Long, Henry Krotoschin und Serge Kahill Kingi gelesen habe, kann ich ebenfalls keine Ähnlichkeiten mit den schamanischen Systemen feststellen, die weltweit praktiziert werden.
/>Während im Huna mit inneren Anteilen gearbeitet wird, wird im "Standard"schamanismus eben mit Wesen außerhalb von einem selbst gearbeitet.
/>die Ethnologin Joan Halifax sagt:
/>"Sie(die Schamanen A.d. S.) stehen mit der Welt der Götter und der Geister in Verbindung."
/>
/>Michael Harner schreibt, ein Schamane ist ein "Mann oder eine Frau, der oder die - willentlich - in einen anderen Bewußtseinszustand eintritt, um mit einer normalerweise verborgenen Wirklichkeit in Berührung zu kommen und sie auszuwerten, um Wissen, Kraft und Hilfe für andere zu erhalten".
/>
/>Aufgrund meiner praktischen Ausübung und auch der Auseinandersetzung mit theoretischem Wissen und Beschreibungen von Ethnologen des Schamanismus aus aller Welt sehe ich Huna nicht als Schamanismus an.
/>
/>mfg
/>Lucia
Masturbation verspricht mehr als der Sex hält (Pascal Yorks)