Autor Thema: Hexenbilder und Bücher  (Gelesen 35289 mal)

Bjarka

  • Gast
Die Auswahl der Überschriften sagt schon alles.  ;)

rivka

  • WurzelWerk Mitglied und Autor/in
  • ****
  • Beiträge: 4150
Die Auswahl der Überschriften sagt schon alles.  ;)
/>

/>Eben. Für mich hört sich das ziemlich vernünftig an.
Wir würden uns für unsere Meinungen nicht verbrennen lassen: wir sind ihrer nicht so sicher. Aber vielleicht dafür, daß wir unsere Meinungen haben dürfen und ändern dürfen.
/>
/>(Nietzsche)

Doktor Mabuse

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 531
  • Geschlecht: Männlich
Hmmmm ....für mich auch! Was hast du daran auszusetzen Bjarka?
/>Für mich stellt sich das Buch als höchst seriöses Werk dar, das vom Mthos gereinigt wurde. Schade, dass es so teuer ist!
/>LG DM

Eldkatten

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1599
  • Geschlecht: Männlich
Eben. Für mich hört sich das ziemlich vernünftig an.
/>
Dito. Nichts für Leute natürlich, die lieber mit den eigenen Fantasien übereinstimmende Geschichtchen lesen und noch immer Dingen wie dem "Keltischen Baumkalender" (siehe Storl) nachlaufen  :laugh:
/>Ich überlege auch, doch muss ich zum Erscheinungsdatum mal den Inhalt meiner Geldkatze zählen  :wink1:
/>
/>Schönen Gruss
/>Herbert
/>

/>Meine Beiträge geben ausschliesslich meine persönliche Meinung wieder, nicht die des Vereins Varnenum e.V (www.varnenum.de).

rivka

  • WurzelWerk Mitglied und Autor/in
  • ****
  • Beiträge: 4150
Zitat
Ich überlege auch, doch muss ich zum Erscheinungsdatum mal den Inhalt meiner Geldkatze zählen :wink1:

/>Es sieht ja so aus, als ob es jetzt erschienen ist - und das kurz vor Weihnachten. Was schlecht ist, wenn man es sich selber kaufen will, aber gut, wenn man es sich schenken lassen kann ;D
/>
/>Ich werde es mir wahrscheinlich selbst kaufen - aber erst im Januar oder so.
Wir würden uns für unsere Meinungen nicht verbrennen lassen: wir sind ihrer nicht so sicher. Aber vielleicht dafür, daß wir unsere Meinungen haben dürfen und ändern dürfen.
/>
/>(Nietzsche)

Atalante

  • Gast
Ja, das Buch sieht vielversprechend aus und klingt auch sehr wissenschaftlich. Mir fehlt nur grad das Kleingeld. Umso mehr wär ich auf einen Bericht gespannt, wie es sich tatsächlich liest... vielleicht mag eine(r) drüber was schreiben, der/die es zu Weihnachten bekommen oder gekauft hat?
/>Bitte? *gaaaanz lieb guckt* (ach Mist, hier sieht mich ja keiner!)
/>
/>LG
/>Atta

Wælceasig

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3224
Hi!
/>
/>
/>Habe den Buchtitel mal als Anschaffungsvorschlag an die Uni-Bibliothek weitergeleitet. Wenn das mehrere Leuts machen steigt die Chance, dass man es irgendwo (und sei's per Fernleihe) bestellen kann, ohne es gleich kaufen zu müssen. (So man denn das Geld dazu überhaupt übrig hat...)  :wacky:

Atalante

  • Gast
Ausgezeichnete Idee! An der technischen Fachhochschule, wo ich studier, werde ich damit zwar kaum Erfolg haben, aber wozu gibt's schließlich die benachbarte Elite-Uni???  :laugh:
/>Vergnügte Grüße
/>Atta