Autor Thema: Wikipedia und Kompilationen  (Gelesen 8100 mal)

Bjarka

  • Gast
Re: Wikipedia und Kompilationen
« Antwort #16 am: 19. Dezember 2007, 11:39 »
Die Katholische Kirche beruft sich ja auch nur auf die Lehren Jesu. Es gibt Leute, die meinen, sie hätte damit gar nichts zu tun. Die Katholische Kirche ist da aber anderer Meinung.
/>
/>Also durchaus mit dem Altheidentum vergleichbar.

Bjarka

  • Gast
Re: Wikipedia und Kompilationen
« Antwort #17 am: 19. Dezember 2007, 11:41 »
Die Katholiken machen das Alte, die Protestanten das Neue. So wie die heutigen Altheiden und die nach diesen gekommenen Heiden.

eald

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 829
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wikipedia und Kompilationen
« Antwort #18 am: 19. Dezember 2007, 13:58 »
Die Wurzeln der "Christenheit" liegen nicht bei den Arianern. Sondern liegen in einer "Gegenkirche" zu den Arianern.
Wenn du das noch mal genauer liesst, dann wirst du erkennen das ich schrieb: Arianer wie Zeugen Jehovas (um vom Alpha zum "Omega"wandelnd  die große Bandbreite zu verdeutlichen ;)) wären Abspaltungen von dem einem Ursprung - dem Judentum (welches wiederum seinen Ursprung hat in ...) wie vielleicht noch dem Mithrasglauben usw. worum es mir aber ehrlich gesagt grad nur eher marginal ging, weswegen auch ...
/>
/>
Zitat
Ausserdem sind "die" Christen, wen immer du damit bezeichnest, die größte Fälschermafia, von der ich bislang gehört habe.
... imho grad nichts zur Sache tut.
/>
/>
Zitat
Welche Christenheit meinst du?
Die Gesamtheit all derer die sich auf Christus als den letzten Verkünder/Verkörperer des Willen/Wortes des abrahamitischen Gottes berufen, was mir aber wie gesagt grad eher off-topic scheint.
/>
/>
Die Katholische Kirche beruft sich ja auch nur auf die Lehren Jesu.
... und belegt das zumindest mit *auf mein erstes Posting verweis* einer ungebrochenen Historie aus welcher der von Geza als Kontrapunkt angesprochene Protestantismus erwuchs ! Luther war Katholik ehe er eher unfreiwillig mit seinen Protesten eine Kirchenspaltung erwirkte. Dieses übertragen auf den nordischen Glauben vermag ich gerade aber nicht zu erkennen, da Geza als oberster Gode zu keiner Zeit noch etwa sein generelles Amt (gab es doch auch die Papstfolge betreffend umstrittenerweise bisweilen mehrere Päpste derweil das Amtes des Papstes daselbst lange jedoch unbestritten blieb) etwa von den restlichen Nordischgläubigen anerkannt gewesen wäre.
/>
/>
Die Katholiken machen das Alte, die Protestanten das Neue. So wie die heutigen Altheiden und die nach diesen gekommenen Heiden.
/>
Die Protestanten entspringen (was auch keiner von ihnen je leugnete) der katholischen Kirche. Nordische Neopagane hingegen wie (Sorry aber der Begriff ist nun einmal, unbestritten hoffe ich, ebenfalls nicht weiter denn ein neues Konstrukt von gerade mal ein paar Jährchen und ebensowenig "alt" wie dies etwa der Wicca-kult ist der sich ja nun auch auf 'alte Pfade' etwa beruft) "Altheide" ... sie entspringen beide (imho) gleichermaßen der gebrochenen Tradition aus inzwischen weitgehendst vergessenen Tagen.
/>
/>Das nur als Erläuterung warum ich die obige Aussage so ungeteilt noch immer nicht zu unterschreiben mag. :sneaky:
/>Nun aber ist zumindest für mich klar das ihr eben jene Ursprünglichkeit für euch 'beansprucht'. Das ist etwas was ich so nun gerne einfach so stehen liesse, wie ich auch mich in den Streit der diversen Christen eher ungerne einbringe wer denn nun der wahrere Verkünder des Willens seines Gottes ist. Das hier soll jetzt auch mitnichten heißen das ihr falsch oder richtig liegt (wohl aber das ihr/du noch immer einen Beleg dafuer hier schuldig bleib(s)t. ;)), auch wenn ich da persönlich gegenwärtig noch so manchen Zweifel hege. :nice:
/>
/>Danke dir fuer den Austausch und - wenn du damit einverstanden bist - bye an dieser Stelle. Ist von meiner Seite aus die Geschichte dann doch soweit klar. Let us agree to disagree.

A.

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1193
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wikipedia und Kompilationen
« Antwort #19 am: 08. Juli 2008, 22:17 »
-----------------------------
/>Unsinniges wurde in den Müll verschoben.
/>Der Thread ist geschlossen.
/>-----------------------------