Autor Thema: Handgestrickt  (Gelesen 11235 mal)

Anufa Ellhorn

  • Allgemeine Moderatorin
  • ****
  • Beiträge: 5077
  • Geschlecht: Weiblich
Handgestrickt
« am: 12. Februar 2008, 12:30 »
Well met, alle zusammen ;)
/>
/>Mich würde mal interessieren, ob jemand von Euch schon mal draußen in der Natur einen "Ort der Kraft" gestrickt hat, einen Ritualplatz adaptiert oder ähnliches.
/>In meiner Praxis hab ich schon auf Plätzen gearbeitet, die wirklich "rein Natur" waren und an denen ich überhaupt nix verändert habe. Genauso aber an "halbwilden" Orten, an denen sichtlich schon mal was passiert war/ist und auch an mit viel menschlicher Anstrengung adaptierten Ritualplätzen. Was mich bsonders interessiert ist, was Eurer Erfahrung nach welche Vor- welche Nachteile hat und wie Ihr mit dem jeweiligen Konzept umgeht...
/>
/>Weil´s ja bald wieder Saison hat (falls Ihr ned zu den ganz harten gehört, die sowieso bei jedem Wetter draußen arbeiten) :wink1:
Bright blessings
/>Anufa

--- last exception handler ---

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 501
  • Geschlecht: Männlich
Re: Handgestrickt
« Antwort #1 am: 12. Februar 2008, 13:40 »
--- last exception handler ---
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2008, 20:43 von Baldur »

merlin

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 1552
  • Geschlecht: Männlich
Re: Handgestrickt
« Antwort #2 am: 12. Februar 2008, 14:01 »
Grundsätzlich muss ich baldur beipflichten :-X, nur....
/>Zitat baldur: Du meinst, wo schon andere "spirituell" tätig waren? Da kommt es dann darauf an, was dort gemacht wurde. Ich denke aber, wenn du immer wieder wieder am selben Ort tätig bist, hinterlässt das unzerstörbare Signaturen.
/>
/>Da ich meist nicht weiß was dort mal geschehen ist, ists mir ziemlich blunzn ;D und wenn ichs weiß, dann könnte ich es ja auch "transformieren", oder wandeln. Also auch "unzerstörbare" signaturen.
/>
/>Nach meinem mittagsschläfchen geb ich mal ein paar bilderchen rein, zur werten betrachtung :wink1:
Ewige Blumenkraft - et in Arcadia ego

A.

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1193
  • Geschlecht: Männlich
Re: Handgestrickt
« Antwort #3 am: 12. Februar 2008, 14:23 »
Der Titel war jetzt mehr als verwirrend.
/>Ich dachte tatsächlich, daß es um "Stricken" geht.
/>(Weil es ja auch etliche Damen in der Runde gibt, die dieses Handwerk praktizieren.
/>Und ich dachte mir...auch jetzt beim (oberflächlichen) Durchlesen,
/>daß es vielleicht um Stricken auf Ritualplätzen geht...)
/>
/>Ähem. Gut.
/>
/>Zum Thema: ja, habe ich.
/>
/>Einen herrlichen Parkplatz, wo sich ab und an Jugendliche treffen,
/>oder Wandersleute etc. So auffällig, daß es vollkommen unauffällig ist.
/>Na, ja...ich selber habe da nicht viel stricken müssen...
/>...einfach als solchen angenommen und für das genutzt was er halt ist.
/>Also adaptiert. Eine Richtung gegeben halt.
/>War früher öfter dort um in okkulter Literatur zu schmökern
/>und die wunderschöne Umgebung auf mich (ein-)wirken zu lassen.
/>
/>Seit einiger Zeit hat der Platz leider an Spirit verloren.
/>Wird auch weniger (anscheinend nicht nur von mir) besucht.
/>Na, ja...ich betreibe da jetzt sicher ka Ursprungsforschung...
/>gibt ja viele andere tolle Plätze.
/>
/> ;)
/>

--- last exception handler ---

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 501
  • Geschlecht: Männlich
Re: Handgestrickt
« Antwort #4 am: 12. Februar 2008, 14:45 »
--- last exception handler ---
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2008, 20:43 von Baldur »

merlin

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 1552
  • Geschlecht: Männlich
Re: Handgestrickt
« Antwort #5 am: 12. Februar 2008, 16:28 »
Hi, Anu, kannst dich noch erinnern?
/>
/>Die urine merkenstein ;D, war ja, solange wir in wien waren, einer unser wichtigsten plätze. Da wir die besitzerin sehr gut kannten und auch den schlüssel zur burg und zur höhle hatten, waren wir sehr häufig dort. Der ort war sicher durch unsere "handlungen" zusätzlich aufgeladen.
Ewige Blumenkraft - et in Arcadia ego

Anufa Ellhorn

  • Allgemeine Moderatorin
  • ****
  • Beiträge: 5077
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Handgestrickt
« Antwort #6 am: 13. Februar 2008, 13:49 »
Well met, alle zusammen ;)
/>
/>Nur noch schnell, weil die Arbeit ruft :wink1: nu wohl eher brüllt...
/>Ich meinte natürlich nur die Hardware :laugh:!! Also entweder alles so lassen, wie es vorgefunden wird; nen fetten Stein dorthin bugsieren, wo mensch gern nen Altar hätte; klein Stonehenge aufbauen... so in der Art wollt ich mich verstanden wissen.
/>Dass jeder und alles Fussabdrücke hinterlässt, das seht für mich außer Frage. Das wäre dann die nächste Frage gewesen :laugh:... quasi, gebaut (oder nicht gebaut) hamma nu und was machma nu damit. Was machma, bevor wir anfangen, wie halt ma das zusammen während ma arbeiten, wie tun wa, wenn ma wieder heimwackeln?
/>
Bright blessings
/>Anufa

merlin

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 1552
  • Geschlecht: Männlich
Re: Handgestrickt
« Antwort #7 am: 13. Februar 2008, 17:08 »
Also das mit dem machen ists sone sachen ;D
/>
/>Wir haben es früher eher so gemacht, dass die vorhandenen "strukturen" genutzt wurden. Da wir unseren magischen wanderzirkus eh immer dabei hatten und so den platz immer schön sauber verlassen haben. Ausgesucht wurden die plätze nach "rücksprache" mit dem ort. So nach dem motto, passts dem ort, passts zum ritual usw. Und ganz profan ists erlaubt und sind störungen zu erwarten.
/>
/>Mit dem "kultstätte" bauen, besonders wenn der ort nicht mir gehört, ists eben ein problem, nicht nur dem besitzer gegenüber. Auch dem ort selbst. Die paar "fixen" plätze die wir gehabt haben wurden sozusagen im einvernehmen mit dem ort gestaltet. Du würdest sie gar nicht als solche erkennen. ;D
Ewige Blumenkraft - et in Arcadia ego