Autor Thema: Heidnische Musik  (Gelesen 17499 mal)

M.B. Akascha

  • GelegenheitsWerkler/in
  • **
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Weiblich
Heidnische Musik
« am: 23. April 2008, 14:04 »
Ich habe bis jetzt Alternativ Rock gehört, der mir langsam zu hart wird und
/>mir auch nicht gut tut.
/>Nun würde ich gerne Musik mit heidnischem Hintergrund hören, es muss nicht
/>Rock sein. Einige keltische/irische Lieder kenne ich auch und sie gefallen mir.
/>Wer kann Anfänger Empfehlungen geben? (Ich mag mir auch nicht gleich CD´s kaufen, wenn´s mir dann net gefällt...)
/>Gruß,
/>Akascha

otterchen

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
Re: Heidnische Musik
« Antwort #1 am: 23. April 2008, 14:33 »
Am besten Du stöberst ein wenig auf YouTube ;)
/>Empfehlen kann ich aus meiner Sicht:
/>
/>Faun
/>Omnia
/>Singvögel
/>Bran
/>Dead Can Dance
/>Pentangle
/>Loreena Mc Kennith
/>Ougenweide
/>Matt Howden (Sieben)
/>Pavlovs Dog
/>Alan Stivell
/>Stille Volk
/>Dulemans Vroidenton
/>Meret Becker
/>Lila Downs
/>Dornenreich (sind am 22.05 in Wien)
/>In Gowan Ring
/>Ignis Fatuu
/>Heidevolk
/>Exuma
/>Hagalaz Runedance
/>Arcona
/>Corvus Corax
/>Sol Invictus
/>Subway to Sally
/>Rhiannon
/>und die
/>Schandgesellen ;)
/>
--- du kannst mir keine angst machen, ich habe kinder ---

Grenzgängerin

  • FleißigWerkler/in
  • ***
  • Beiträge: 32
Re: Heidnische Musik
« Antwort #2 am: 23. April 2008, 16:14 »
zu hagalaz runedance: andrea n. haugens neues projekt, nebelhexe, ist auch sehr zu empfehlen!
/>
/>enya höre ich auch gerne....
/>mila mar
/>(schwer verdaulich, aber sehr gut:)diamanda galaz
/>mother distruction
/>clannad
/>;)

Hunterlady

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 186
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heidnische Musik
« Antwort #3 am: 23. April 2008, 16:31 »
Zitat
Pavlovs Dog
:stunned:
/>
/>Die kennt noch jemand??
/>*freu*
/>*gleich mal "Julia" anmach*
/>
/>*träller*, Hunty
/>
/>(Wo ist eigentlich der Zitier-Button geblieben?? Und alle anderen? Ich hab hier nur smilies...)

Brighid

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heidnische Musik
« Antwort #4 am: 23. April 2008, 16:46 »
Die kennt noch jemand??
/>

/>Ich kenn die auch, meine Schwester hat mir das immer vorgespielt, als ich noch klein war  :laugh: und ich bn voll drauf abgefahren.
/>Das und City, das ist jetzt net so heidnisch, aber geil :smile:!
/>
Der Weg entsteht beim Gehen.

otterchen

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
Re: Heidnische Musik
« Antwort #5 am: 23. April 2008, 16:53 »

/>
/>Ich kenn die auch, meine Schwester hat mir das immer vorgespielt, als ich noch klein war  :laugh: und ich bn voll drauf abgefahren.
/>Das und City, das ist jetzt net so heidnisch, aber geil :smile:!
/>
/>

/>ahhhhh "Am Fenster" =) .... da fällt mir dann auch noch Sweet Smoke ein =)
/>
/>wieder zurück zum Heidentum:
/>
/>Bots
/>Beshodrom
/>Hermann van Veen
/>Die Schmetterlinge
/>Blackmore´s Night
/>
--- du kannst mir keine angst machen, ich habe kinder ---

Hunterlady

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 186
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heidnische Musik
« Antwort #6 am: 23. April 2008, 18:44 »
@Brigh:
/>Na schau mal an...Deine Schwester hat nen juten Musikgeschmack!*g*
/>
/>Was mir noch eingefallen is:
/>(Am 10.Juni geh ich zum Konzert ;D)
/>
/>Wendy Rule
/>
/>Musikalische Grüße, Hunty

Uhanek

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3843
Re: Heidnische Musik
« Antwort #7 am: 23. April 2008, 20:08 »
"Heidnische" Musik? Auch sowas[/list] hier und sowas[/list]? Oder auch sowas[/list] und sowas[/list]?
Sighs[/list]