Autor Thema: Radioprogramm...  (Gelesen 1436 mal)

EuMin

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 567
  • Geschlecht: Weiblich
Radioprogramm...
« am: 05. Juni 2008, 08:49 »
Da mich im Moment die Sprache, ihre Wirkung auf uns und dergleichen beschäftigt, möchte ich Euch gerne diesen Programmpunkt nicht vorenthalten...#
/>
/>Reden, die die Welt bewegten
/>Bertha von Suttner und Thomas Mann
/> In den 21 Sendungen der Reihe "Reden, die die Welt bewegten" lesen Schauspieler auf der Theaterbühne historische Reden, die Geschichte geschrieben haben. Manche mit unmittelbarer politischer Wirkung, wie beispielsweise der Aufruf zum Kreuzzug durch Papst Urban II. Andere indirekt und längerfristig wie Luthers Rede auf dem Reichstag zu Worms. Die Reihe "Reden, die die Welt bewegten" wertet nicht, interpretiert nicht. Sie lässt die Rede sprechen - stellvertretend durch einen Schauspieler. So spiegelt sie Zeitgeschehen wider und wird zum Zeugnis unserer Geschichte. Zwei berühmte Reden kann man heute nacherleben: Um 16.00 Uhr jene Bertha von Suttners aus Dank für den Friedensnobelpreis 1905 und um 23.45 Uhr Thomas Manns "Deutschland und die Deutschen" bei Kriegsende 1945.
/>
/>Sonntag, 08.06. | 16.00 und 23.45 Uhr im BR Alpha
/>
/>Und noch ein paar weitere Punkte, die den ein oder anderen interessieren könnten:
/>
/>Freitag, 06.06. | 00.30 Uhr
/>Wege aus der Bildungsarmut
/>Denkzeit 2008
/>Die internationalen Bildungsstudien der letzten Jahre bescheinigen dem deutschen Bildungswesen neben Qualitätsmängeln eine hohe Selektionswirkung. Die Bildungschancen in Deutschland sind ungleich verteilt. Kein anderes OECD- Mitgliedsland hat soziale Ungleichheit mehr verstärkt, anstatt zur Chancengerechtigkeit beizutragen.
/>Wie müssen Bildungs- und Sozialpolitik neu aufeinander bezogen werden?
/>Was kann die Weiterbildung zur Bildungsgerechtigkeit beitragen?
/>
/>
/>MATHEMATIK ZUM ANFASSEN
/>Mathematik ist spannend, Mathematik ist faszinierend, aber viele Menschen haben eine Hemmschwelle, sich mit der wahrscheinlich ältesten aller Wissenschaften zu beschäftigen. Diese Hemmschwellen abzubauen, ist das Ziel der Sendereihe "Mathematik zum Anfassen". Nach der Ausstrahlung bieten wir alle Folgen auch als Video an!
/>Mehr dazu ...
/>http://www.br-online.de/br-alpha/mathematik-zum-anfassen/index.xml
/>
/>
/>Viel Spaß damit!
/>EuMin
...die Wahrheit von heute ist der Irrtum von morgen..

Sei!

Irralge

  • Gast
Test, just a test
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2016, 12:42 »