Autor Thema: Law of Attraction  (Gelesen 3421 mal)

Nelja

  • FleißigWerkler/in
  • ***
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Weiblich
Law of Attraction
« am: 22. Juni 2008, 08:43 »
Hallöchen,
/>
/>ich schon wieder mit einer Frage ;D
/>
/>Was haltet ihr vom Gesetz der Anziehung?
/>Spielt es eine Rolle in Eurem Leben?
/>"Glaubt" ihr daran? Wenn ja, wie glaubt ihr, funktioniert es?
/>Funktioniert es nur bei denen, die daran glauben? Oder gilt es uneingeschränkt für jeden Menschen?
/>Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen gemacht, die ihr hier mal kurz darstellen möchtet?
/>
/> :)
/>
/>Grüße in die Runde
/>Nelja
"Hätte ich keinen Namen für das, was ist, wäre ich umgeben von Wundern." - Jörg Starkmuth

Eldkatten

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Law of Attraction
« Antwort #1 am: 22. Juni 2008, 09:16 »
Hallo,
/>
/>aus dem vorläufig geschlossen, was ich auf die Schnelle dazu gefunden habe, sieht das für mich wie eine von vielen Maschen auf dem Eso-Markt aus, die garantiert Reichtum und Wohlstand erzeugen, nämlich bei denen, die es verkaufen  ;D
/>
/>Aber ich bin ja sowieso ein Skeptiker und Agnostiker  :wink1:
/>Schönen Gruss
/>Herbert

/>Meine Beiträge geben ausschliesslich meine persönliche Meinung wieder, nicht die des Vereins Varnenum e.V (www.varnenum.de).

Anufa Ellhorn

  • Allgemeine Moderatorin
  • ****
  • Beiträge: 5077
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Law of Attraction
« Antwort #2 am: 22. Juni 2008, 09:46 »
Well met, Nelja ;)
/>
/>Wie immer ist alles eine Frage der Interpretation  :laugh: für den Fall, dass ich Dich richtig verstanden habe, was Du mit "Gesetz der Anziehung" meinst ...
/>Ich für meinen Teil arbeite magisch durchaus mit dem Ansatz „similia similibus curentur". Wenn ich z. B. Zauber für Reichtum wirke, geht das mit Armutsbewusstsein ziemlich schlecht :devilish: und sogar wenn ich für andere arbeite brauchts dann viel mehr Aufwand und Mühe.
/>
/>>"Glaubt" ihr daran?
/>
/>Ich glaube nicht daran, sondern es ist meine Erfahrung
/>
/>>Wenn ja, wie glaubt ihr, funktioniert es?
/>
/>Wie alles in der Magie, über das Unbewusste bzw Unterbewusste. Wenn ich selber der Ansicht bin, dass es mir hint, vorn, oben und unten mangelt, dann strahl ich halt auch Mangel und/oder Gier aus. Beide emotionale Felder behindern imho den Erfolg.
/>Das ist wie verbissen einen Lebenspartner zu suchen  :laugh: - die beste Chance allein zu bleiben  :idea:!!
/>
/>>Funktioniert es nur bei denen, die daran glauben?
/>
/>Siehe Beispiel mit dem Lebenspartner... soweit ich das abschätzen kann, funzt das bei zielich vielen Menschen so
/>
/>>Oder gilt es uneingeschränkt für jeden Menschen?
/>
/>Uneingeschränkt gilt imho überhaupt nix :)
Bright blessings
/>Anufa

LaChatte

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1604
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Law of Attraction
« Antwort #3 am: 22. Juni 2008, 09:54 »
Hallo zusammen
/>
/>"Spielt es eine Rolle in Eurem Leben? "
/>
/>Ja, schon. Gerade wenn mir immer wieder dieselben Dinge passieren, die ich nicht verstehe, dann frage ich mich: wie habe ich das nun in mein Leben geholt? Das funktioniert recht gut als eine Art Wegweiser zu meinen blinden Flecken, die ich ansonsten nicht sehen würde - für jene Bereiche, wo ich sonst überhaupt nicht auf die Idee käme, nachzuschauen.
/>
/>grüsse, barbara

Doktor Mabuse

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 531
  • Geschlecht: Männlich
Re: Law of Attraction
« Antwort #4 am: 22. Juni 2008, 10:30 »
Klar gibt es das Gesetz der Anziehung!
/>Versuch´doch mal in Wien nackt raus zu gehen! So schnell kannst nicht schauen, kommt die Polizei und verhaftelt dich :smile:
/>
/>LG DM

morgane

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Law of Attraction
« Antwort #5 am: 22. Juni 2008, 11:15 »
Hi!
/>Ich habe in meinem leben schon die erfahrung gemacht, dass dieses *gesetz* funktioniert, sowohl bei mir selbst als auch bei freunden. Beispiel lebenspartner: bei zwei freundinnen und auch bei mir selbst erschienen liebespartner, als wir rundum zufrieden und ohne ausgeprägtes bedürfnis nach männern waren, wohl aber weit offen für beziehungen jeder art.
/>
/>Außerdem: man zieht auch die menschen als freunde oder bekannte an, die ähnlich *schwingen*, aber das fiele schon wieder unter das *resonanzgesetz*.
/>
/>Wie anu schon geschrieben hat, bin ich auch fest davon überzeugt, dass ich nur das erhalten kann, was ich aussende. das ist ja die schwierigkeit bei magischer arbeit  ;)
/>
/>lg morgane
/>
/>
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

Magister Arkanum

  • Gast
Re: Law of Attraction
« Antwort #6 am: 23. Juni 2008, 09:04 »
@ Doktor Mabuse..
/>du verwechselst da etwas, was du meinst ist das gesetz der "Ausziehung"  :)
/>
/>Und nun zum Thema:
/>Was schon einige geschrieben haben, Das Gesetz der Anziehung funzt.. auch meine Erfahrung ... kaum hab ich in meiner seele ordnung geschaffen zog ich dinge, die vorher nicht möglich waren (weil meine innere einstellung dazu nicht stimmte)...
/>
/>LG: Marak (ehem. Magister Arkanum)

Wolkin

  • GelegenheitsWerkler/in
  • **
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Law of Attraction
« Antwort #7 am: 23. Juni 2008, 16:21 »
Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es funktioniert... allerdings wusst ich da noch nix von diesem Gesetz... bin da eher zufällig drauf gekommen xD ..ist ja  im Prinzip nix anderes als ein Ziel vor Augen zu haben es zu visualisieren und dann loszulassen. So bestreite ich schon mein halbes Leben eigentlich...
/>Mich stört etwas, dass "The Law of Attraction" so extrem verkauft wird momentan... da gibts dieses Buch "The Secret" und den gleichnamigen Film (Doku) dazu... hab ihn gesehn.. is scho interessant, aber man erfährt nix neues wenn man bereits weiß, dass man mit seinem "Glauben" an etwas, Berge versetzen kann...
/>Eigentlich ist es doch "nur" Magie, oder? Es wird so getan, als wär das was neues, tolles, noch nie dagewesenes...
~En To Pan~