Autor Thema: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?  (Gelesen 10013 mal)

McClaudia

  • RubrikenBetreuer/in und Moderator/in
  • ******
  • Beiträge: 5495
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #32 am: 17. Juli 2008, 11:36 »
Slania Uhanek,
/>
/>finde ich schon irgendwie "Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?" Setzt die Definition von Spiritualität voraus. Und wenn ich mir z.B. jetzt die Wilber-Definition hernehme mit dem Zusatz von mir, ist mir jetzt klar, was ungefähr ein spiritueller Mensch ist, und v.a. dass ich sower mit Sicherheit nicht bin und nie sein werde. Damit ist mir schon viel geholfen. Danke.
/>
/>subuta
/>
/>Mc Claudia
/>
"Freiheit ist die Freiheit sagen zu dürfen,
/>dass zwei plus zwei gleich vier ist."
/>(Winston Smith in George Orwell's 1984)

Uhanek

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3843
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #33 am: 17. Juli 2008, 11:49 »
@McClaudia:
/>
/>Also mir kommt vor, dass es so etwas wie eine Alltagsfrömmigkeit oder Alltagsspiritualität gibt, die halt entsprechende Empfindungen in Form von Gebeten oder kleinen Ritualen zum Ausdruck bringt und weit verbreitet ist. Ich glaube, so etwas gehört zu einem ausgewogenen Menschenleben dazu.
/>
/>LG
/>Uhanek
/>
/>
Sighs[/list]

McClaudia

  • RubrikenBetreuer/in und Moderator/in
  • ******
  • Beiträge: 5495
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #34 am: 17. Juli 2008, 11:51 »
Das ist das, was ich erst unter "volksreligiös" veranschlagt hab. Das trifft schon auf mich zu. Aber nicht mit dem anstrengenden Aufwand einer Doktortitelerreichungsäquivalenz!  :laugh:
"Freiheit ist die Freiheit sagen zu dürfen,
/>dass zwei plus zwei gleich vier ist."
/>(Winston Smith in George Orwell's 1984)

Manfred

  • StammWerkler/in
  • *****
  • Beiträge: 426
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #35 am: 17. Juli 2008, 11:53 »
... sehe ich nicht als Zwang von außen.
/>

/>Hi
/>
/>Was hat der Zwang von außen mit dem von mir geschriebenen zu tun  :confused:
/>
/>Es ging um Deine Textpassage: Niemand macht aus freiem Willen was er nicht machen will...
/>
/> :confused:

/>"Smile, it kills time between disasters!!!"
/>

Uhanek

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3843
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #36 am: 17. Juli 2008, 11:59 »
Aber nicht mit dem anstrengenden Aufwand einer Doktortitelerreichungsäquivalenz!  :laugh:
/>

/>
/>Also bei dem Vergleich geht es wohl vor allem darum, welche Prioritäten gesetzt werden: Ist der spirituelle Weg eher ein beiläufiges Hobby oder Ausdrucksform einer einfachen Frömmigkeit oder zentraler Lebensinhalt, in den alle anderen Dinge integriert werden und der die alle erste Priorität vor allem anderen besitzt, so dass eine entsprechende Disziplin und Ausdauer aufgebracht wird.
/>
/>LG
/>Uhanek
Sighs[/list]

McClaudia

  • RubrikenBetreuer/in und Moderator/in
  • ******
  • Beiträge: 5495
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #37 am: 17. Juli 2008, 11:59 »
Slania Manfred,
/>
/>OK, falsch argumentiert, sorry.
/>
/>Also, wenn ich fett bin und abnehmen will, dann werde ich wohl diszipliniert sein müssen. Wenn dann an oberster Stelle mein Wille ist: "Ich will abnehmen!" und drunter der Wille: "Ich will Schokolade fressen.", dann werde ich letzteres ersterem unterordnen, weil ich beschlossen habe, dass das mein höchstes Ziel, mein oberster Wille ist, und sich die kleineren Willen oder Schweinehunde da gefälligst unterordnen zu haben.
/>
/>Das heißt, eigentlich will ich abnehmen, unbedingt. Das Schoko-Essen steht dem entgegen, diesen kleinen Willen muss ich dem großen opfern. So gesehen erfülle ich diesen Willen nicht, aber nicht wegen nix, sondern weil ich einen großen Willen, ein Ziel habe, das ja auch aus mir kommt und größer ist, als der kurzzeitige Schoko-Genuss.
/>
/>subuta
/>
/>Mc Claudia
/>
"Freiheit ist die Freiheit sagen zu dürfen,
/>dass zwei plus zwei gleich vier ist."
/>(Winston Smith in George Orwell's 1984)

McClaudia

  • RubrikenBetreuer/in und Moderator/in
  • ******
  • Beiträge: 5495
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #38 am: 17. Juli 2008, 12:02 »
Slania Uhanek,
/>
/>oder so. Träfe bei mir einfache Frömmigkeit mit nebenbei geübter autodidaktischer Philosophie und Forschung zu. Am ehesten - integriert. Aber nicht an höchster Stelle unter allen Umständen stehend.
/>
/>subuta
/>
/>Mc Claudia
"Freiheit ist die Freiheit sagen zu dürfen,
/>dass zwei plus zwei gleich vier ist."
/>(Winston Smith in George Orwell's 1984)

Uhanek

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3843
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #39 am: 17. Juli 2008, 12:06 »
@McClaudia: Nu ja, und für andere gibt es eben kein "Außerhalb" und "Daneben" und "Parallel dazu" mehr. Und "innerhalb" des Ganzen ist es möglich, immer mehr in die Tiefe zu gelangen und zunehmend subtilere Aspekte zu erfahren. Das ist vielleicht der Unterschied?
Sighs[/list]