Autor Thema: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?  (Gelesen 10016 mal)

Uhanek

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3843
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #72 am: 18. Juli 2008, 13:45 »
@Lady Purple:
/>
/>Und nochmal gaaaaanz gaaaanz klar für dich: Natürlich schiebst du es mir implizit als Aussage unter, dazu musst du nicht explizit behaupten, ich hätte es so gesagt. Wenn sich deine Aussagen nicht auf meine beziehen, dann wäre es angessen, es auch nicht so durch Anrede und Zitat erscheinen zu lassen.
/>
/>Ich habe im Übrigen auch den Eindruck, dass es deinerseits im Grunde nicht wirklich um die Sache geht. Dazu kann ich nur sagen, dass mich hier nur das Thema interessiert und ich daher davon ausgehe, dass meine Aussagen hier und die Diskussion gemeint ist, wenn ich zitiert und angesprochen werde. Oder dass zumindest überhaupt ein Bezug zum laufenden Thread besteht. Wo es sich um eine Meinungsäußerung zur Threadüberschrift ohne weiteren Bezug zu den Postings handelt, würde ich vermuten, dass das entsprechend gekennzeichnet wird und kein weiteres Zitat aus anderen Postings erfolgt, halt keine offensichtliche Bezugnahme auf die laufende Diskussion stattfindet.
/>
/>Danke
/>Uhanek
Sighs[/list]

McClaudia

  • RubrikenBetreuer/in und Moderator/in
  • ******
  • Beiträge: 5495
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #73 am: 18. Juli 2008, 13:55 »
Slania Lady Purple,
/>
/>eine Elitebildung von spirituellen Menschen ist m.E. deshalb nicht möglich, weil das der Spiritualität entgegenstehen würde.
/>
/>Oder, um auf mein tibetisches Beispiel, das Uhanek bestätigte, zurückzukommen: Hierarchische, politische Strukturen mit Unterwerfungscharakter haben m.E. nix mit Spiritualität zu tun, stehen auch dem von Wilber geäußerten Beschreibungen (Wahrung der Individualtität des Schülers, Vernunft) entgegen.
/>
/>subuta
/>
/>Mc Claudia
"Freiheit ist die Freiheit sagen zu dürfen,
/>dass zwei plus zwei gleich vier ist."
/>(Winston Smith in George Orwell's 1984)

highmoe

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 121
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #74 am: 18. Juli 2008, 14:16 »
eine Elitebildung von spirituellen Menschen ist m.E. deshalb nicht möglich, weil das der Spiritualität entgegenstehen würde.

/>Das vorausgesetzt, würden auch Kommunismus, Anarchie und Kapitalismus funktioneren  :laugh: :laugh: :laugh:
/>
/>Weder Bildung noch Intelligenz oder Spiritualität garantieren rationales, ideales oder soziales Verhalten. Egal ob Lehrgebäude oder "naturgegeben" bleiben immer individuelle Spielräume.
/>
/>LG, Haimo

Uhanek

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3843
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #75 am: 18. Juli 2008, 14:19 »

/>Weder Bildung noch Intelligenz oder Spiritualität garantieren rationales, ideales oder soziales Verhalten. Egal ob Lehrgebäude oder "naturgegeben" bleiben immer individuelle Spielräume.
/>
/>

/>
/>Stimmt. Das schließt ja ganz gut an entsprechende Feststellungen im Verlauf des Threads an.
/>
/>
/>@McClaudia: Möglich ist alles. Man denke nur mal so ganz beiläufig an politisch aktive Sufi-Orden und buddhistische Kampf-Mönche...  :blank: Natürlich haben solche Phänomene nichts zu tun mit der Spiritualität bzw. den entsprechenden Lehren, aber sie haben zu tun mit der Menschlichkeit der Praktizierenden solcher Lehren, mit ihrem Umfeld, ihrer Zeit etc.p.p.
/>
/>LG
/>Uhanek
Sighs[/list]

McClaudia

  • RubrikenBetreuer/in und Moderator/in
  • ******
  • Beiträge: 5495
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #76 am: 18. Juli 2008, 14:42 »
Slania Uhanek,
/>
/>äh - ja - genau das meinte ich ja. Dass das Schadenzufügen (Kriegerisch handeln, andere unterdrücken, etc.) dann im Widerspruch zur Spiritualität steht, wenn eine hohe Ethik (Wilber) dazugehört. (Es sei denn man definiert Ethik um....)
/>
/>subuta
/>
/>Mc Claudia
"Freiheit ist die Freiheit sagen zu dürfen,
/>dass zwei plus zwei gleich vier ist."
/>(Winston Smith in George Orwell's 1984)

Uhanek

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3843
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #77 am: 18. Juli 2008, 14:46 »

/>äh - ja - genau das meinte ich ja. Dass das Schadenzufügen (Kriegerisch handeln, andere unterdrücken, etc.) dann im Widerspruch zur Spiritualität steht, wenn eine hohe Ethik (Wilber) dazugehört. (Es sei denn man definiert Ethik um....)
/>
/>

/>
/>Zweifellos. Darum denke ich auch, dass man unbedingt Spiritualität/Religion und Politik/historische Umstände getrennt betrachten muss. Und natürlich dementsprechend auch, dass man sich vor Idealisierung und Dämonisierung hüten muss (die tibetische Kultur ist so friedfertig / das Christentum ist so destruktiv).
/>
/>LG
/>Uhanek
Sighs[/list]

Phoenix

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1007
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ist ein spirituell entwickelter Mensch?
« Antwort #78 am: 18. Juli 2008, 15:11 »
Sooo... dann rühr ich auch mal drin um. ;)
/>Hab mich ja auch lang genug drum herumgedrückt.
/>
/>Ethik kann man ja bekanntlich auch ohne Religion / Spiritualität herleiten, also rein evolutionstechnisch gesehen.
/>"Wenn ich mich mit meinem Nachbarn (...) nicht anlege, werd ich wahrscheinlich länger leben." (etc. pp.)
/>
/>"Spirituell entwickelt" klingt bei mir übrigens spontan nach "Knoten im Geiste entwirren".
/>Also sowas wie ein psychisches Kopfhörerkabel, das man lange in der Tasche getragen hat und nun verwenden möchte.  :tongue3:
/>
/>Und diese Lehrerdiskussion...hm.
/>Ich denke, die Nachplapperschule hat viele Anhänger.
/>Andererseits sind Stupser in eine Richtung bzw. Kochrezepte oft gute Anregungen, auch für Eigenes.
/>Und am besten funzt IMHO immer noch, wenn man sich selber (anhand einer Mischung aus existierendem Lehrmeisterwissen, Selberdenken und Erfahrung) was erarbeitet und dann draufkommt: So oder so ähnlich (oder auch auf ganz anderem Wege, aber mit dem gleichen oder adäquaten Resultat) haben das auch schon andere gesehen, also hab ich irgendwo eine Verifikation.  :nice:
/>
/>LG, Phoenix
/>
awkward is beautiful; machine is machine
/>(fetish)