Autor Thema: innenpolitisches und mein bezug dazu - bin in völlig verzweifelter lage  (Gelesen 3845 mal)

Mondfrau

  • FleißigWerkler/in
  • ***
  • Beiträge: 86
  • Geschlecht: Weiblich
Hi Alexandra!
/>Ich habe nun auch deinen Bericht in den "Ceiber-Weibern" gelesen.
/>Es tut mir sehr leid, wie man mit dir verfahren ist. Auch ich schließe mich der Meinung an, dass du dein Wissen veröffentlichen solltest.
/>Du hast selbst gesagt (vom Konsens her), die, die versprochen haben dich zu schützen sind plötzlich alle verschwunden. Also frage ich dich WEN solltest DU noch schützen.
/>Schreib auf, WIE es zugeht! Ich bin sicher, das interessiert VIELE brennend!  :wink1:
/>Ich kenne dich zwar nicht, aber ich wünsche dir auf diesem Wege ALLES GUTE und hoffe, dass du bald wieder auf die Beine kommst.
/>
/>Ps.: habe gerade (bevor ich deinen Bericht gelesen habe) einen Film gesehen über Mexico und die Korruption dort, dass die Politiker ALLES tun können OHNE je zur Rechenschaft gezogen zu werden. Es hat mich sehr schockiert, denn es war ein Tatsachenbericht. Ich dachte nur: Schlimm wie es DORT zugeht.
/>JETZT denke ich noch viel schlimmer, dass es anscheinend bei UNS ganz ähnlich zugeht.
/>
/>Also meine Liebe, Kopf hoch, Augen zu UND durch.  :)  Nutze DAS, was du nutzen kannst, um gegen diese Ungerechigkeit zu kämpfen
/>
/>Glg
/>Mondfrau
Folge deinem Herzen, woimmer es dich auch hinführen möge...

AraXarA

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 202
Hallo ALexandra  :)
/>
/>Beim Lesen Deines Textes kam mir sofort eim Gedanke: Versuch eine kompetent geleitete Schwitzhütte zu finden.
/>
/>Nicht ausgesprochene,ständig unterdrückte Gedanken, können einen von innen heraus zerfressen und krank machen.
/>
/>Ich weiß nicht, ob DU schon mal eine Schwitzhütte erlebt hast.... sie verfügt über die wunderbare Kraft, Stück für Stück MEnschen - in einem geschützen Rahmen, der quasi der heiligen Schweigepflicht unterliegt - von unausgesprochenen Seelenbalast zu befreien. Allerdings sollte sie, wenn man sie zum Zwecke der Heilung aufsucht, unbedingt professionell geleitet sein, da sie ansonsten mehr Schaden als gutes anrichten kann. Wen ich wärmstens empfehlen kann: TRAFO
/>Dort habe ich auch schon an einer teilgenommen und habe leider auch den Vergleich zu minderwertig geführten...
/>
/>Was ich Dir ansonsten noch sagen möchte:
/>Man kann alles verlieren und "muss" dann einen persönlichen Sinn für sich finden, da es an einem selbst liegt, ob man weitergeht und liegenbleibt.
/>
/>Egal, wieviel Aussenwirkung am Werke war oder wie groß der eigene Beitrag an der GEschichte war.. VIel wichtiger ist es, sich zu zentrieren, gut zu sich selbst zu sein, sich zu verwöhnen und alles erdenkliche tun, was irgendwie die eigene Kraft wachsen lässt. Auf gar keinen Fall in übermäßigen Alkoholkonsum verfallen.
/>
/>ICh rede aus Erfahrung und meine Signatur steht auch nicht ohne Sinn, so wie sie ist  ;)
/>
/>Wichtig ist es auch, die Zukunft nicht als Bedrohung sondern als leeren Raum mit neuen CHancen zu betrachten.
/>
/>Alles Gute wünsche ich Dir
/>Liebe Grüße
/>Feengold
/>
/>
/>
/>
/>
...und pöltzlich stand sie vor dem Nichts
/>und das Nichts lächelte und sprach:
/>"Habe keine Scheu und trete ein"