Autor Thema: Schamanisches Reisen  (Gelesen 12378 mal)

morgane

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #16 am: 29. Juli 2008, 09:57 »
Hi lucia!
/>Nun ja, ich habe mein krafttier gesehen und erlebt. Gefühlsmäßig hat es auch gepasst. Ich wäre sehr überrascht gewesen, wenn ich z.b. einen jaguar o.ä. gekriegt hätte. Es war aber eine krähe, und beim nächsten mal eine hirschkuh. Wobei die beiden unterschiedliche *bereiche* abdecken. Die hirschkuh ist eher eine führerin in andere welten. Die krähe gehört zu mir persönlich.
/>lg morgane 
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

Lucia

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 2458
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #17 am: 29. Juli 2008, 10:03 »
nun, wenn sie mit dir zusammen arbeiten und verifizierbare ergebnisse, die auch im hier und jetzt für andere nachvollziehbar sind, rauskommen, dann sinds verbündete(krafttiere).
/>ist doch schön.
/>
/>aber was war jetzt - wie ich schon fragte - denn für dich der unterschied, an dem du feststellen konntest, das das eine "funzte" das andere nicht?
/>
/>*interessiert*
/>lucia
Masturbation verspricht mehr als der Sex hält (Pascal Yorks)

morgane

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #18 am: 29. Juli 2008, 10:09 »
Bei der reise ging es darum, eine antwort zu kriegen auf eine frage. Ich kriegte sie wohl von einer uralten frau, aber die antwort selbst war so, dass ich nicht überprüfen konnte, ob sie *stimmt*. Es ging um eine lebensaufgabe, und da kann man viel hineinphantasieren:
/>
/>*du musst wachsen, du musst reifen,
/>du musst vieles noch begreifen*
/>
/>Na ja, gut. Das gilt irgendwie für jeden von uns. Aber ich glaube, dass das ergebnis so unbefriedigend war, weil uns diese reise und die frage vorgegeben waren. Es ging also nicht unbedingt um ein brennendes anliegen. Das kenne ich vom tarot. Wenn die frage nicht auf den nägeln brennt, dann bekommt man auch vage antworten. Ist ja auch irgendwie klar.
/>
/>lg morgane
/>
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

Lucia

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 2458
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #19 am: 29. Juli 2008, 10:15 »
na, wenns dich interessiert, das zu lernen, dann würd ich dir übungsreisen empfehlen, wo du dann die ergebnisse nachprüfen kannst.
/>seien es mittelweltreisen zu leuten, die das erlauben, und du guckst, was machen grade bzw. wenns internetbekannte sind - wie wohnen die. wär ne möglichkeit. und da halt nicht frustrieren lassen, wenn du der meinung bist, die haben die wohnung allet in rot und es heißt dann, ne, is nicht. *ggg*
/>oder laß dir von merlin zeugs verstecken, und du suchst das dann per reise.
/>wenn man das öfter macht und regelmäßig, wird man recht gut.
/>und dann kann man bei anderen reisen viel besser differenzieren, was ev. mindfuck und was echte info ist.
/>is halt alles übung.
/>
/>lucia
Masturbation verspricht mehr als der Sex hält (Pascal Yorks)

morgane

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #20 am: 29. Juli 2008, 10:23 »
Guter vorschlag, danke. Das kann ich versuchen.
/>lg morgane
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

Lucia

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 2458
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #21 am: 10. August 2008, 11:17 »
die theoretikerdiskussion, die sich hier entwickelt hat, ist jetzt abgetrennt und findet sich  hier
/>
/>
/>lucia
Masturbation verspricht mehr als der Sex hält (Pascal Yorks)