Autor Thema: Schamanisches Reisen  (Gelesen 12281 mal)

Lucia

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 2458
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #8 am: 28. Juli 2008, 10:09 »
naja, das basisseminar das der uccusic bei denen anbietet ist genau um 8 euro günstiger, wie die, die er bei der fss abhält.  :laugh:
Masturbation verspricht mehr als der Sex hält (Pascal Yorks)

merlin

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1552
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #9 am: 28. Juli 2008, 10:16 »
Na, das sind ja dann 2 schachteln zigaretten oder drei kaffee, zwei krügerl bier usw. ;D
/>War ja auch keine empfehlung von mir :wink1:
Ewige Blumenkraft - et in Arcadia ego

Lucia

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 2458
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #10 am: 28. Juli 2008, 10:22 »
War ja auch keine empfehlung von mir :wink1:
/>

/>hat ich auch nicht als solche verstanden.
/>fands nur lustig.  ;)
Masturbation verspricht mehr als der Sex hält (Pascal Yorks)

belladonna

  • GelegenheitsWerkler/in
  • **
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #11 am: 28. Juli 2008, 16:08 »
danke. werd mich mal erkundigen....
/>
/>hat jemand von euch schon mal schamanische Reisen gemacht und wenn ja, wie war es bei euch?
/>
/>lg
Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen. - Goethe

Phoenix

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1007
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #12 am: 28. Juli 2008, 17:40 »
Hi belladonna!
/>
/>Ach, da gibts ein ganzes Unterforum, wo ja dieser Thread auch drin ist... Einfach durchklicken und schmökern. ;)
/>
/>LG Phoenix
awkward is beautiful; machine is machine
/>(fetish)

Delphinium

  • FleißigWerkler/in
  • ***
  • Beiträge: 31
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #13 am: 28. Juli 2008, 19:11 »
danke. werd mich mal erkundigen....
/>
/>hat jemand von euch schon mal schamanische Reisen gemacht und wenn ja, wie war es bei euch?
/>
/>lg
/>

/>Strange  :stunned:
/>
/>ciao,  :smile: Delphinium

morgane

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #14 am: 29. Juli 2008, 08:24 »
Hi!
/>Ich muss zugeben, dass ich mich mit dem sch. reisen schwer tu. Bei meinen bisher zweimaligen *reisen* war es mir nicht möglich, zu unterscheiden, ob das jetzt echt war oder pure phantasie. Was sind die kriterien, um so etwas zu wissen?
/>Bei einem krafttiertanz allerdings, wo ich vorher überzeugt war, nichts zu erleben, da funzte es.
/>Ich muss allerdings zugeben, dass ich mich mit schamanismus nicht speziell beschäftigt habe, also praktisch, meine ich. Gelesen hab ich allerhand. Aber das ist ja nicht das ausschlag gebende.
/>lg morgane
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

Lucia

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 2458
Re: Schamanisches Reisen
« Antwort #15 am: 29. Juli 2008, 09:43 »
Hi!
/>Ich muss zugeben, dass ich mich mit dem sch. reisen schwer tu. Bei meinen bisher zweimaligen *reisen* war es mir nicht möglich, zu unterscheiden, ob das jetzt echt war oder pure phantasie. Was sind die kriterien, um so etwas zu wissen?
da möchte ich zur antwort einfach mich selber zitieren, so wie ich es in der schamanenrubrik geschrieben habe
/>
Zitat
Schamanismus ist es, durch Kontaktieren anderer Welten (Realitäten) und Handlungen, die man dort ausführt, im Hier und Jetzt Veränderungen zu bewirken. Es geht dabei um Ergebnisse - ganz konkrete und für jeden nachvollziehbare Ergebnisse!
/>Seien das Heilungen, Ernährung der Sippe, Schutz vor Feinden, Kampfglück, etc. - je nach Bedürfnis. Wäre dem nicht so, dass Schamanismus ergebnisorientiert ist und auch solche bringt, hätte er weder bei unseren Vorfahren überlebt, noch würde er heute noch in vielen Kulturen betrieben.

/>das heißt also nix anderes, als das damit verifizierbare ergebnisse erzielt werden, mit dem, was man so macht in den reisen.
/>wie die wahrnehmung ist, das unterscheidet sich von mensch zu mensch.
/>praktisches beispiel mit schönem klischeehintergrund  :laugh:  :
/>ein/e schamanIn macht eine mittelweltreise um wild zu suchen, da ihr stamm hungert.
/>sie sieht einige kilometer entfernt eine gruppe von rehen zu einem bestimmten zeitpunkt grasen.
/>dorthin brechen jetzt die jäger auf und tatsächlich - wild ist da, wird gejagt, man hat zu essen.
/>nun ist es völlig unerheblich ob schamanIn die rehe, den wald, das drumherum als strichzeichnungen gesehen hat. ob sie es so gesehen hat, wie es in real aussehen würde, oder ob sie braune farbkleckse auf einem grünen grund oder sonstwat gesehen hat.
/>die info hat gestimmt. es gab ein nachprüfbares, erfolgreiches ergebnis.
/>darum gings und darum gehts heut noch.
/>
/>
/>
Zitat
Bei einem krafttiertanz allerdings, wo ich vorher überzeugt war, nichts zu erleben, da funzte es.
/>
was funzte?
/>also was war da jetzt im gegenteil zu deinen reisen, das du es als "funzen" erlebtest?
/>ergebnisse, auswirkungen im hier und jetzt?
/>
/>grützli
/>lucia
Masturbation verspricht mehr als der Sex hält (Pascal Yorks)