Autor Thema: Freie Liebe  (Gelesen 17656 mal)

Phoenix

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 1007
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Freie Liebe
« Antwort #80 am: 24. August 2008, 12:29 »
Hallo Mondfrau!
/>
/>
LIEBE - so oft verwendet! Auch von jedermann/frau gleich verstanden?
/>WER könnte definieren WAS Liebe für den einzelnen ist? Ich kanns nur für mich und das heißt dann, dass ICH Liebe so verstehe, wie ich Liebe eben für mich definiere.
/>Freie Liebe ist (für mich) schon alleine von der Wortzusammenstellung komisch, denn LIEBE (an sich) ist IMMER FREI. Man kann sie nicht festhalten, sie kommt und geht, sie tritt zu den unmöglichsten Lebens-Zeiten in Erscheinung, ist an keine Orte gebunden.... diese Liste ließe sich beliebig fortsetzen.
/>

/>Hier hab ich auch schon mal einen praktischen Querverweis für dich:
/>ziemlich aktueller Thread "Wie definiert ihr Liebe?"  ;)
/>
/>Liebe Grüße
/>Phoenix
awkward is beautiful; machine is machine
/>(fetish)

Mondfrau

  • FleißigWerkler/in
  • ***
  • Beiträge: 86
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Freie Liebe
« Antwort #81 am: 24. August 2008, 12:39 »
Sorry  :wink1: sagte ja das ich neu bin hier und dass ich noch nicht wirklich ALLES lesen konnte  :-) trotzdem Danke
/>Mondfrau
/>
Folge deinem Herzen, woimmer es dich auch hinführen möge...

Phoenix

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 1007
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Freie Liebe
« Antwort #82 am: 24. August 2008, 13:48 »
Ah, das passt schon - wozu hat man denn die lieben Mods und Daueruser ;)
awkward is beautiful; machine is machine
/>(fetish)