Autor Thema: Mond, Zyklus, diverse Eisprünge  (Gelesen 30342 mal)

Dimnara

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 2485
  • Geschlecht: Weiblich
Mond, Zyklus, diverse Eisprünge
« am: 13. August 2008, 20:43 »
Du hast zwei Eisprünge pro Monat? Dann solltest du dich schnellstens bei einer Uniklinik melden, denn das wäre dann wirklich mal etwas bis dato (beim Menschen) Unbekanntes (bzw. Unbewiesenes).  :wink1:
/>
/>lg Dimnara
« Letzte Änderung: 27. September 2008, 12:28 von Lucia »
Alle Macht dem fliegenden Spaghettimonster! Pastafari 4ever!

Anufa Ellhorn

  • Allgemeine Moderatorin
  • ****
  • Beiträge: 5077
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pflanzliche Verhütung?
« Antwort #1 am: 14. August 2008, 10:06 »
Well met, Dimnara ;)
/>
/>Als ich noch studiert habe, da war durchaus Lehrmeinung, dass es durchaus möglich wäre, zwei Eisprünge (oder in Einzelfällen sogar mehr) pro Monat zu haben. Getriggert durch  z. B. Sex, Stress, Krankheit,... verschiebt sich die Ovulation auch oft nach hinten oder vorn. Es kommt sogar garnicht so selten vor, dass generell nach einem Eisprung rund 24 Stunden nachher noch ein Ei reift.
/>Also ich würde nicht sagen, dass da was groß pathologisch oder ein interessanter Fall für ne Uniklinik ist - sofern sich die Lehrmeinung nicht diametral geändert hat  :)
Bright blessings
/>Anufa

Bjarka

  • Gast
Re: Pflanzliche Verhütung?
« Antwort #2 am: 23. September 2008, 12:30 »
"Editiert, da untergriffig und nicht zum Thema"
/>
/>Witch2b
« Letzte Änderung: 28. September 2008, 19:20 von witch2b »

Wælceasig

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3224
Re: Pflanzliche Verhütung?
« Antwort #3 am: 23. September 2008, 12:49 »
Zitat von: Hasenfrau am 23. September 2008, 13:30
/>Dimnara, Kindchen, Du hast leider wenig Ahnung vom weiblichen Zyklus, was Dein *** edit Witch2b*** Geschreibsel zeigt.
/>
/>
/>Bitte, liebe Mods, ediert den Satz nicht wie üblich: Lasst ihn stehen, damit alle sehen, auf was für einem Niveau Bjarka und Co sich hier zu bewegen pflegen.
« Letzte Änderung: 30. September 2008, 09:21 von witch2b »

otterchen

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pflanzliche Verhütung?
« Antwort #4 am: 23. September 2008, 13:26 »
samenleiter beim mann durchtrennen ... ist zwar nicht pflanzlich, aber warum soll immer frau was tun?
/>

/>Beiträge schreiben statt Sex schützt vor ungewollten Kindern !!!
--- du kannst mir keine angst machen, ich habe kinder ---

Bjarka

  • Gast
Re: Pflanzliche Verhütung?
« Antwort #5 am: 23. September 2008, 15:20 »
"Editiert, da untergriffig und nicht zum Thema"
/>
/>Witch2b
« Letzte Änderung: 28. September 2008, 19:22 von witch2b »

Dimnara

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 2485
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pflanzliche Verhütung?
« Antwort #6 am: 23. September 2008, 15:21 »
@Hasenfrau:
/>Mich würde es wirklich brennend interessieren was die Mondphase mit dem Zyklus der Frau zu tun haben soll.
/>So fern du es schaffen solltest wieder zu einem halbwegs vernünftigen Ton zurück zu finden. Eine Aussage wie du sie anfänglich gebracht hast kann man leider nicht anders als gemeingefährlich bezeichnen. Es gibt ohnehin schon genug ungewollte Kinder auf dieser Welt, die durch pure Unwissenheit gezeugt wurden.
/>
/>Weiters würde ich auch gerne wissen wie du zu der Ansicht gelangst, dass eine Frau zwei furchtbare Phasen pro Zyklus  hat. Ich habe mich eingehend mit dem Zyklus der Frau beschäftigt, habe die Temperaturmethode angewandt um meinen eigenen Zyklus kennen zu lernen und ich mich mit sehr vielen andern Frauen über dieses Thema ausgetauscht.
/>Niemals wäre mir auch nur ansatzweise etwas von zwei fruchtbaren Phasen untergekommen. Und auch doppelte Eisprünge sind, so fern sie denn überhaupt vorkommen, extrem selten.
/>
/>Dimnara
Alle Macht dem fliegenden Spaghettimonster! Pastafari 4ever!

Wælceasig

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3224
Re: Pflanzliche Verhütung?
« Antwort #7 am: 23. September 2008, 15:29 »
Dimnara: >Warum reagiert eigentlich niemand auf die schwachsinnige Aussage von Hasenfrau? So einen Blödsinn zu verzapfen ist ja richtiggehend gemeingefährlich.<

/>Ah, okay, dass hatte ich nicht gelesen. Aber es kommt ja aufs selbe hinaus: Bjarka und Co verbieten sich in ihrem eigenen Forum ein Benehmen, dass sie hier selbst an den Tag legen...  :dozey:
/>
/>
Die Masche kannst Du bei Deinen geliebten Christen abziehen, aber nicht bei mir.
/>

/>Muhahah!  :laugh:
/>
/>