Autor Thema: Satanische Hexenkunst  (Gelesen 9136 mal)

Doktor Mabuse

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 531
  • Geschlecht: Männlich
Satanische Hexenkunst
« am: 05. Oktober 2008, 07:31 »
Einen´wunderschönen Guten Morgen  :)
/>
/>Bis jetzt dachte ich mir, dass Satanismus eigentlich in der Hexenkunst keine Rolle spielt, da es zumindest im Wicca keinen Satan gibt.
/>( worauf ja genug Hexen immer wieder  hinweisen!)
/>Gestern fiel mir allerdings ein Buch in die Hände von einem Mann Namens Kurt C. Krause, der sich als Hexe oder Magier ausgibt und behauptet, dass wahre Hexerei NUR satanisch sein könne und alles andere sei Scharlatanerie.
/>
/>Kurz zur Person:  http://www.magierkreis.com/Seite43.htm
/>
/>Ich habe das Buch dann gestern am Abend gleich gelesen ( so dick isses nämlich nicht) und teilweise wurde mir schlecht dabei. Andererseits gibt es durchaus Anknüpfungspunkte, die mir wiederum gefallen haben.
/>
/>Meine Frage: Kennt wer das Buch "Teuflisches Treiben" von Kurt Krause?
/>Was sagt ihr dazu?
/>Ist Satanismus relevant in der Hexenkunst, so wie ihr sie versteht?
/>
/>LG DM
/>

hasenkönig

  • Gast
Re: Satanische Hexenkunst
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2008, 09:06 »
herrn krause kenne ich nicht. (ausser aus dem lied vom kleinen grünen kaktus)
/>dafür aber artikel zum thema wie den
/>
/>http://www.apodion.com/vad/article.php?id=1&aid=73
/>
/>da.

Peter

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1645
  • Geschlecht: Männlich
Re: Satanische Hexenkunst
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2008, 11:37 »
SatAn? Sind das nicht die netten kleinen Schüsseln auf den Dächern der Fernsehsüchtigen?
/>

Doktor Mabuse

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 531
  • Geschlecht: Männlich
Re: Satanische Hexenkunst
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2008, 12:04 »
:laugh:
/>
/>Ja, das auch!
/>Aber mich würde interessieren, was ihr von Krause haltet, wenn ihr ihn denn kennen solltet.
/>
/>LG DM
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2008, 17:35 von Doktor Mabuse »

Anufa Ellhorn

  • Allgemeine Moderatorin
  • ***
  • Beiträge: 5077
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Satanische Hexenkunst
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2008, 09:29 »
Well met, DM ;)
/>
/>Mir sagt "Krause" nix und satanisches Wicca ist für mich genauso sinnvoll wie christliches Wicca.
Bright blessings
/>Anufa

dr. no

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1161
Re: Satanische Hexenkunst
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2008, 10:19 »
no
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2008, 22:05 von Schattenspeer »

Anufa Ellhorn

  • Allgemeine Moderatorin
  • ***
  • Beiträge: 5077
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Satanische Hexenkunst
« Antwort #6 am: 06. Oktober 2008, 10:25 »
Well met, Schattenspeer ;)
/>
/>Ich würd auch nicht sagen, dass es ein
/>
/>>aber sehr wohl ein dämonisch, dunkles wicca, 
/>
/>gibt. Die Craft ist die Craft - wie ein Buttermesser ein Buttermesser ist. Was dann jeder damit macht - wen Du mit Deinem Telefon anrufst - das ist ausschliesslich Dein Bier oder das des Covens in dem Du arbeitest.
/>Weder ist die Craft für mich LuL noch ist sie dämonisch - sie ist das Leben genauso wie die Natur. Natur ist nicht nett/lieb/böse/dämonisch - Natur ist Natur.
Bright blessings
/>Anufa

Tintifax

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 175
  • Geschlecht: Männlich
Re: Satanische Hexenkunst
« Antwort #7 am: 06. Oktober 2008, 10:41 »
Well met, DM ;)
/>
/>Mir sagt "Krause" nix und satanisches Wicca ist für mich genauso sinnvoll wie christliches Wicca.
/>

/>
/>da man es besser nicht sagen kann schließe ich mich diese aussage an