Autor Thema: WUWE Ende?  (Gelesen 18874 mal)

Dunkler_Clown

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 2464
  • Geschlecht: Männlich
Re: WUWE Ende?
« Antwort #120 am: 22. November 2008, 16:16 »
P.S.: HILFE! ich hab´ja noch gar nicht alle artikel gelesen.....
/>

/>Der derzeitige Plan sieht den Erhalt der Artikel im Netz vor!
/>
/>BB DC
Von Hexen für Hexen
www.hexenkuchl.org

Isis

  • RubrikenBetreuer/in
  • *****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Weiblich
Re: WUWE Ende?
« Antwort #121 am: 23. November 2008, 02:38 »
Schön geschrieben, Freyjatru! Ich weiß nicht, ob man das Ende des WuWe dadurch verhindern hätte können, in dem man wie du schreibst - mit Thors Hammer dazwischen gefahren wäre. Ich weiß auch nicht, ob sich das WuWe früher aufgelöst hätte, wenn man es getan hätte.
/>
/>Es ist denke ich bei so einem Forum mit so vielen Usern sehr schwierig, den richtigen Weg zu finden. Bei einigen Foren werden Störenfriede einfach gesperrt und damit "aus die Maus". Ob das der richtige Weg ist, trau' ich mich auch nicht zu beurteilen.
/>
/>Ich persönlich finde es auf jeden Fall sehr schade, dass das Forum Ende des Jahres ein Stück Geschichte wird. Ich weiß noch, wie ich das WuWe vor allem in den ersten Jahren immer weiter empfohlen habe, weil hier wirklich diskutiert wurde, ohne den anderen wegen seiner Meinung persönlich anzugreifen.
/>
/>Auf jeden Fall geht mit dem WuWe auch ein Stück meiner eigenen Lebensgeschichte zu Ende. Schließlich bin ich ja seit Beginn an dabei - und bleib' es noch weiter durch meine Artikel. Aber das Forum - in dem ich die meiste Zeit stille Mitleserin war - wird mir sicher fehlen.
/>
/>Blessings,
/>
/>Isis

McClaudia

  • RubrikenBetreuer/in und Moderator/in
  • ******
  • Beiträge: 5495
  • Geschlecht: Weiblich
Re: WUWE Ende?
« Antwort #122 am: 23. November 2008, 14:23 »
Slania,
/>
/>für alle, an denen es vorbeigegangen ist, oder nochmals zur Erinnerung, und an alle, die es noch nicht wissen:
/>
/>Es existiert ein Arbeitszimmer, wo über die Zukunft nach dem WuWe diskutiert wird und wo versucht wird, basisdemokratisch herauszufinden und zu entscheiden, wie es weitergeht. Derzeit sind wir in der Bedarfserhebung, die bald abgeschlossen ist:
/>
/>http://www.heidenarbeit.at/
/>
/>Und es existiert ein virtuelles soziales Netzwerk, das als "Zwischenauffanglager" fungiert, damit wir uns nicht aus den Augen verlieren. Soll auf jeden Fall solange halten, bis etwas Neues auf die Beine gestellt wurde:
/>
/>http://wuwerkers.ning.com/
/>
/>subuta
/>
/>Mc Claudia
"Freiheit ist die Freiheit sagen zu dürfen,
/>dass zwei plus zwei gleich vier ist."
/>(Winston Smith in George Orwell's 1984)

Anufa Ellhorn

  • Allgemeine Moderatorin
  • ****
  • Beiträge: 5077
  • Geschlecht: Weiblich
Re: WUWE Ende?
« Antwort #123 am: 24. November 2008, 09:19 »
Well met, WirrLicht ;)
/>
/>Wie DC schon geschrieben hat, bleiben die Artikel (genauso wie die Foren, die dann allerdings nur als Lesearchiv dienen werden) im Netz. Aber sie bleiben nicht nur im Netz sondern werden auch - genauso wie bisher - weiter ausgebaut  :)
Bright blessings
/>Anufa