Autor Thema: Meine Tochter ist am 01.11. 1991 gebohren in der Halloween Nacht  (Gelesen 2206 mal)

Hanna-Belle

  • GelegenheitsWerkler/in
  • **
  • Beiträge: 18

/>Meine Oma hat gesagt sie ist ein Hexenkind , wer in der Nacht zu Allerheiligen gebohren wird ist was besonderes. Mir ist erst Jahre später aufgefallen
/>das sie wirklich was besonderes ist. Sie ist zum Beispiel sehr sozilal und das ist echt selten bei 17 Jährigen Kindern.
/>Kann aber auch durch eine großmütige Erziehung gekommen sein....... bei mir gab es nie ein MUß sondern immer die Wahl zwischen den Dingen.
/>
/>das hat sie überlegen gelehrt.
/>
/>Wie ist das mit den Kindern zu Halloween....... sind sie außergewöhnlich? :idea:
wünsche dir alle  guten Wünsche Hanna Belle

A.

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1193
  • Geschlecht: Männlich
Re: Meine Tochter ist am 01.11. 1991 gebohren in der Halloween Nacht
« Antwort #1 am: 28. Oktober 2008, 00:09 »
Genauso außergewöhnlich...wie die Kinder, die an den anderen 364 Tagen geboren sind.
/>
/>Ist doch jedes....besonders, nicht wahr?
/> ;)

morgane

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Meine Tochter ist am 01.11. 1991 gebohren in der Halloween Nacht
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2008, 07:42 »
Jedes kind ist ein sternenkind, oder´nicht?
/>Ich finde dieses getue um sog. hexen -, indigo -, kristall -, hochbegabte usw. kinder entbehrlich. Müssen denn immer die eltern ihr eigenes *selbstbewusstsein* von ihren kindern beziehen. Energievampyrismus ist das, mit verlaub.
/>
/>lg morgane
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

Nanny

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 163
Re: Meine Tochter ist am 01.11. 1991 gebohren in der Halloween Nacht
« Antwort #3 am: 02. November 2008, 10:19 »
Mal anschliess..ich halte nix von menschen in schubladen stecken..ich denke das wichtigste ist, das erwachsene endlich begreifen das sie nicht besser sind als kinder und wenn wir aufhören zu erziehen, dann gibt es auch keine probleme mehr mit trotzphasen, "asolzialen"teenys etc. lg nanny

EuMin

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 567
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Meine Tochter ist am 01.11. 1991 gebohren in der Halloween Nacht
« Antwort #4 am: 02. November 2008, 12:36 »
Mal anschliess..ich halte nix von menschen in schubladen stecken..ich denke das wichtigste ist, das erwachsene endlich begreifen das sie nicht besser sind als kinder und wenn wir aufhören zu erziehen, dann gibt es auch keine probleme mehr mit trotzphasen, "asolzialen"teenys etc. lg nanny
/>

/>...wenn das so einfach wär  :sad1:... mich aber voll und ganz euch anschließ...
...die Wahrheit von heute ist der Irrtum von morgen..

Sei!