Autor Thema: aufgaben von schamanInnen heute  (Gelesen 5302 mal)

Lucia

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 2458
Re: aufgaben von schamanInnen heute
« Antwort #8 am: 20. November 2008, 23:31 »
ersteres
Masturbation verspricht mehr als der Sex hält (Pascal Yorks)

Anufa Ellhorn

  • Allgemeine Moderatorin
  • ****
  • Beiträge: 5077
  • Geschlecht: Weiblich
Re: aufgaben von schamanInnen heute
« Antwort #9 am: 21. November 2008, 09:43 »
Well met, alle zusammen ;)
/>
/>Weil´s für mich so schön ins Thema passt - mir kommt halt auch immer sinnvoll vor (kenne und heile Dich zuerst selber und dann jemand anders...) wenn der Erdheiler nicht mit dem Mercedes SL ankommt oder dgl. genauso wie ich es nicht so sinnvoll ansehe, wenn ein völlig besoffener Kettenraucher mir irgendwo ein paar Nadeln reinklopfen tät, nur weil ich der Ansicht bin, dass Akkupunktur "gesünder" ist, als Chemie  :laugh: Natürlich kann es auch sein, dass so ein kettenrauchender Alki so ein Genie ist, dass es tatsächlich funzt  8)
/>Aber ich bin ein Mensch und geh deshalb eher nach Wahrscheinlichkeiten und im Falle des Falles nach Intuition (wenn der Augenschein dagegen spricht, die Intuition aber dafür, dann schaut die Sach schon wieder ganz anders aus, weil dann imho selbst wenn ich nicht "gesund" werde dadurch eine spannende Neuigkeit auf mich wartet  :wink1:)
Bright blessings
/>Anufa

otterchen

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
Re: aufgaben von schamanInnen heute
« Antwort #10 am: 21. November 2008, 17:52 »
>>>aufgaben von schamanInnen heute<<<
/>
/>Ich denke es gibt in unserer Gesellschaft keine Schamanen mehr, weil es gibt ja auch keinen Stamm mehr ... noch nicht mal grosse zusammenlebende Familien gibt es mehr ... dafür jede menge Kranken(zusatz)versicherungen *gg*
/>
/>Es gibt aber noch Menschen, die schamanisch arbeiten.
/>
/>gruss vom otterchen
--- du kannst mir keine angst machen, ich habe kinder ---

Lucia

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 2458
Re: aufgaben von schamanInnen heute
« Antwort #11 am: 21. November 2008, 18:41 »
ja, gut dass das die stammlosen schamaninnen in korea nicht wissen. mit ihren handies und i-pods, etc sind die ja auch gut in der westlichen welt angekommen. die wären doch gleich arbeitslos.
/>aber die sind wahrscheinlich auch nicht echt, weil die verlangen geld! bis zu 20 000 euro kann da ein ritual schon mal kosten. vollkommen unspirituell.... tsss...
/>
/> :wink1:
Masturbation verspricht mehr als der Sex hält (Pascal Yorks)

otterchen

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
Re: aufgaben von schamanInnen heute
« Antwort #12 am: 22. November 2008, 03:09 »
aber die sind wahrscheinlich auch nicht echt, weil die verlangen geld! bis zu 20 000 euro kann da ein ritual schon mal kosten. vollkommen unspirituell.... tsss...

/>weiss, nicht, ich hab noch nie mit einer "Schamanin" aus Korea geredet ...
/>aber mit Serge Kahili King hab ich schon gesprochen.
--- du kannst mir keine angst machen, ich habe kinder ---

Lucia

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 2458
Re: aufgaben von schamanInnen heute
« Antwort #13 am: 22. November 2008, 06:53 »

/>
/>weiss, nicht, ich hab noch nie mit einer "Schamanin" aus Korea geredet ...
/>aber mit Serge Kahili King hab ich schon gesprochen.
/>

/>na, daß ist ja schön für dich.
/>es ist immer wunderbar, wenn man mit leuten redet.  :smile:
/>
/>
/>
/>
« Letzte Änderung: 22. November 2008, 07:32 von Lucia »
Masturbation verspricht mehr als der Sex hält (Pascal Yorks)