Autor Thema: natürliche Monatshygiene  (Gelesen 39526 mal)

Nanny

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 163
natürliche Monatshygiene
« am: 09. August 2004, 22:43 »
Hallo Ihr Lieben, hat eine von euch erfahrung mit "alternativer" Monatshygiene:Stoffbinden bzw. Naturschwamm(halten die wirklich dicht ???) Wieviele braucht man und wo gibts die denn günstig? Oder kennt Ihr den "Kelch"-heißt der so???- dieses Silikon???irgendwas was man einführen kann? Bin gespannt, da ich nicht so glücklich mit den herkömmlichen Sachen bin..
Liebe Grüße Nanny

witch2b

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 813
  • Geschlecht: Weiblich
Re: natürliche Monatshygiene
« Antwort #1 am: 10. August 2004, 02:56 »
Hallo Nanny, damit nicht, aber ich verwende die ungebleichten Baumwolltampons aus dem Biogeschäft, ist für mich eine ganz gute Alternative.

Witch2b
Life is a mystery to be lived
not a problem to be solved.

Sternenelfe

  • RubrikenBetreuer/in und Moderator/in
  • ******
  • Beiträge: 2674
  • Geschlecht: Weiblich
Re: natürliche Monatshygiene
« Antwort #2 am: 10. August 2004, 23:44 »
Zitat
Hallo Nanny, damit nicht, aber ich verwende die ungebleichten Baumwolltampons aus dem Biogeschäft, ist für mich eine ganz gute Alternative.
/>
/>Witch2b
Die verwende ich auch - beim Schwimmen, ansonsten nehme ich nur Binden.
/>Ich vertrage sie sehr gut...
/>
« Letzte Änderung: 28. Februar 2007, 08:23 von Sternenelfe »
Alles Liebe
SternenElfe
*******

witch2b

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 813
  • Geschlecht: Weiblich
Re: natürliche Monatshygiene
« Antwort #3 am: 11. August 2004, 21:58 »
Das mit dem "Kelch" würde mich schon interessieren, keine Ahnung, was das ist :-)

Witch2b
Life is a mystery to be lived
not a problem to be solved.

Whitesnake

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1002
Re: natürliche Monatshygiene
« Antwort #4 am: 11. August 2004, 22:39 »
Also ich nehm immer nur Binden, Tampons mag ich nicht, von dem Kelch hab ich mal irgendwo was gesehen, aber mir würds nicht taugen, erstens zu groß und unpraktisch.

Atreja

  • Gast
Re: natürliche Monatshygiene
« Antwort #5 am: 17. August 2004, 11:36 »
Hallo Nanny,
/>
/>bisher habe ich nur Binden benutzt. Tampon geht wegen meiner Senkung nicht.
/>Allerdings habe ich mir vor kurzem Naturschwämmchen besorgt und finde die Dinger echt praktisch!
/>Mal sehen, ob ich dabei bleibe.
/>
/>Ich habe mir einfach einen sehr feinporingen Naturschwamm aus dem Bioladen gekauft und zurechtgeschnitten.
/>
/>Liebe Grüße
/>Atreja

Nirsaya

  • Gast
Re: natürliche Monatshygiene
« Antwort #6 am: 17. August 2004, 20:28 »
Hi!
/>
/>Diese Naturschämme, kann man die denn mehrmals verwenden?
/>
/>Nuja, wenn ich unterwegs bin nehm ich ganz gerne Tampons, fühl mich damit sicherer...
/>
/>lg
/>
/>Nirsa

Lucia

  • Gast
Re: natürliche Monatshygiene
« Antwort #7 am: 18. August 2004, 07:34 »
hier mal was über den keeper, falls es wen interessiert
/>
/>http://www.rotermond.de/arbeitsordner/mooncup.shtml