Autor Thema: Die echte Frau 2006  (Gelesen 12262 mal)

Nordana

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die echte Frau 2006
« Antwort #56 am: 15. Juni 2006, 21:19 »
Das geht mir echt hier alles auf den Keks.

/>Alqamar & Ryoko - mäh mäh

Betty

  • Gast
Re: Die echte Frau 2006
« Antwort #57 am: 16. Juni 2006, 19:55 »
Sind das echte Schafe? ;D

Nordana

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die echte Frau 2006
« Antwort #58 am: 18. Juni 2006, 17:44 »
Sie sind echt echt!!!

/>Alqamar & Ryoko - mäh mäh

F.

  • Gast
Re: Die echte Frau 2006
« Antwort #59 am: 21. Juni 2006, 23:48 »
Also...
/>
/>
/>Es hat in meinem Leben durchaus momente gegeben, da hätte ich --- hätte es einer wirklich gebrüllt --- auf die Frage: "WOLLT IHR DIE TOTALE FRAU?" lautstark mit "JAAAAAAA!!!!" geantwortet....
/>
/>Doch was ist die totale, die echte Frau... Ein Hirngespinst, eine Illusion! Eine Verkörperung von dem, was einem fehlt und wie man sich selbst doch am liebsten ergänzen würde... Doch was fehlt der echten Frau... Richtig, es gibt sie nicht... Sie ist eine Illusion, ein Succubus, wenn man will...
/>
/>Je mehr man als heterosexueller Mann Frauen liebt, desto mehr liebt man sie alle... Every woman is a star, so if you want to reach for the stars, fuck them all... Soll kein Aufruf zur ritualisierten Magie sein... Schon gar nicht zur Massenorgie...
/>
/>
/>Was ich mal ganz profan und nüchtern ausdrücken will... Jede Frau ist eigens, lernst du ihr wahres Ich kennen, lernst du etwas besonderes kennen... und je mehr eine Person zu dem steht, was sie ist, desto faszinierender wird sie... drum finde ich eine Frau, die irgendwas darstellen versucht, was sie nicht ist, herzlich uninteressant und jede Frau, die das ist was sie ist... in jeder Weise interessant...
/>
/>
/>Sodenn... Meine Worte dazu...
/>
/>

cinis

  • Redaktionelle Mitarbeit
  • *****
  • Beiträge: 1469
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die echte Frau 2006
« Antwort #60 am: 21. Juni 2006, 23:53 »

/>Was ich mal ganz profan und nüchtern ausdrücken will... Jede Frau ist eigens, lernst du ihr wahres Ich kennen, lernst du etwas besonderes kennen... und je mehr eine Person zu dem steht, was sie ist, desto faszinierender wird sie... drum finde ich eine Frau, die irgendwas darstellen versucht, was sie nicht ist, herzlich uninteressant und jede Frau, die das ist was sie ist... in jeder Weise interessant...
/>
/>
/>Sodenn... Meine Worte dazu...
/>
/>
::) :thumbsup: :yes:
/>YES genau das ist es, und das nicht nur für Frau sondern für alle
/>
/>
/>
Muse mit Öffentlichkeitsrecht
/>
/>nicht käuflich

Klara

  • Gast
Re: Die echte Frau 2006
« Antwort #61 am: 05. Juli 2006, 15:46 »
Echte Hingabe :wink1:

JamesVermont_onTour

  • Gast
Re: Die echte Frau 2006
« Antwort #62 am: 12. Juli 2006, 19:10 »
...kommt von Ihrem Podest runter  :sneaky: