Autor Thema: Ein Ort der Kraft  (Gelesen 8972 mal)

karl

  • Gast
Ein Ort der Kraft
« am: 17. Juli 2006, 19:32 »
hi,
/>
/>hier ein Lieblingsort von mir. Obwohl die Menschen ihn immer mehr verunstalten.
/>
/>
/>
/>lg
/>
/>Karl

karl

  • Gast
Re: Ein Ort der Kraft
« Antwort #1 am: 17. Juli 2006, 19:36 »
Und noch einer,
/>
/>das alles natürlich im WV.
/>
/>lg
/>
/>Karl

nowhere

  • RubrikenBetreuer/in und Moderator/in
  • ******
  • Beiträge: 848
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ein Ort der Kraft
« Antwort #2 am: 17. Juli 2006, 21:36 »
Wow, schön! Magst nicht einmal einen Artikel über deine Kraftorte schreiben? Deine Erfahrungen mit ihnen?
/>
/>LPH
/>nowhere
... und Corky Laputa drehte sich im Kreise und freute sich wiederum seinen Teil zum Chaos beigetragen zu haben.......

Max

  • Gast
Re: Ein Ort der Kraft
« Antwort #3 am: 18. Juli 2006, 07:31 »
Hey Karl!
/>
/>Darf ich fragen wo im WV das ist?
/>
/>Greetz,
/>Max

karl

  • Gast
Re: Ein Ort der Kraft
« Antwort #4 am: 18. Juli 2006, 13:20 »
Hallo MAX,
/>
/>villeicht sagt dir den Lohnbachfall etwas.
/>der liiegt in der Nähe von Arbesbach - Rapottenstein - Schönbach. (Bezirk Zwettl)
/>besser gesagt diese drei Gemeinden kreien in ein.
/>
/>Solche Waldlichtungen findest du überall im WV den wasserfalll natürlich nicht.
/>
/>lg
/>
/>Karl

Max

  • Gast
Re: Ein Ort der Kraft
« Antwort #5 am: 18. Juli 2006, 13:49 »
Hey Karl!
/>
/>Aha ... danke, kannte ich nicht ...
/>na mal sehen, wäre sicher einen Trip wert (sind ja nur ca. 30 km  :pleased:).
/>Is da was beschildert? Kann man da mit Kleinkindern (ca. 2 J.) hinwandern, oder isses zu weit?
/>
/>Greetz,
/>Max

karl

  • Gast
Re: Ein Ort der Kraft
« Antwort #6 am: 19. Juli 2006, 08:21 »
Hey Max,
/>
/>das ist relativ leicht zu finden. Der Lonbachfall ist auch Beschildert. Es gibt dort auch einen Parkplatz in der Nähe und man kann mit den Kindern hingehen so ca. 1/2 Stunde. Der Ort selber ist nur momentan nicht so schön, das Hochwasser hat im ein bischen zugesetzt.
/>Aber dieser Ort ist es wert auf jeden Fall gesehen zu werden.
/>Wenn du von Zwettl kommst ---> Rapottenstein --> Pehendorf -- > Richung Lohn, und vor Lohn biegst du rechts ein das ist er auch beschildert.
/>
/>lg
/>
/>Karl

Max

  • Gast
Re: Ein Ort der Kraft
« Antwort #7 am: 19. Juli 2006, 08:54 »
Danke für die Infos!
/>Werden uns das bei der nächsten Gelegenheit mal anschaun.
/>
/>Greetz,
/>Max