Autor Thema: Kindermund und lustige Aktionen unserer kleinen Mitmenschen  (Gelesen 15301 mal)

Phoenix

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1007
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindermund und lustige Aktionen unserer kleinen Mitmenschen
« Antwort #16 am: 03. April 2007, 12:25 »
Letzte Woche im Geschäft (draußen kalt, innen geheizt) - kommt eine Mama mit einem ca. vierjährigen Buben herein...
/>
/>Bub mit herzzerreißendem Gesichtsausdruck:  "Mama, die Kappe schwitzt so!!!!"  ;D
awkward is beautiful; machine is machine
/>(fetish)

Dibe_Yassi

  • WurzelWerk Mitglied und Autor/in
  • ****
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindermund und lustige Aktionen unserer kleinen Mitmenschen
« Antwort #17 am: 17. April 2007, 15:16 »
M*M!
/>
/>Der Sohn unserer Nachbarin ist 3 und ziemlich (alt)klug. Als seine Tante ein Kind bekommen hat, erklärt ihm seine Mama, dass in dem Bauch ein Baby ist. Er:"wie kommt das da rein?" "Der Onkel hat ihr das gegeben!" Worauf der Kleine seinen Onkel angesteuert hat und erklärte:" Du hättest ihr das Baby nicht geben dürfen. Sie hat´s geschluckt"...
/>
/>DY
Ein Schild aus Licht wirft keinerlei Schatten.

morgane

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindermund und lustige Aktionen unserer kleinen Mitmenschen
« Antwort #18 am: 30. Juni 2007, 09:31 »
Was ich euch noch erzählen wollte........
/>
/>Es war am WV - stammtisch. Unsere freundin ursula hatte ihre kleine sagal, 4 1/2 j. alt, mit. Es wurde sonnwend gefeiert. Wir intonierten mit großer begeisterung "isis, astarte, diana, hekate, demeter, kali, innana".
/>Am nachhauseweg: klein sagal verlangte heftig und ausdauernd von ihrer mutter, "zwölf meter kali" zu singen..... von krumau am kamp bis wien.......stöhn ;D
/>
/>lg morgane
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

morgane

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindermund und lustige Aktionen unserer kleinen Mitmenschen
« Antwort #19 am: 30. Juni 2007, 09:34 »
Noch etwas. Klein sagal wächst interkonfessionell auf. Sie ist auch immer ganz hingerissen, wenn ihre mutter mit ihr einen kath. gottesdienst besucht. Dabei hat sie keinerlei schwierigkeit, die konfessionen für sich zu vereinen. O - ton sagal:
/>"der liebe gott macht die erde, die göttin lässt es regnen".
/>So einfach ist das.
/>
/>lg morgane
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

EuMin

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 567
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindermund und lustige Aktionen unserer kleinen Mitmenschen
« Antwort #20 am: 01. Juli 2007, 08:46 »
jaja, diese Kinderleins, die da von allem was mitbekommen:
/>
/>Libaan im Auto: Mama schau, da bläst schon wieder der Wolkengott - so viele Götter - überall - und da, ein Riesengott - jetzt fahren wir durch sein Nasenloch (Tauerntunnel) ggg.... so geschehen, gestern bei der Heimfahrt...
/>
/>BB
/>EuMin
...die Wahrheit von heute ist der Irrtum von morgen..

Sei!

morgane

  • Moderator/in dieses Forums
  • ***
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindermund und lustige Aktionen unserer kleinen Mitmenschen
« Antwort #21 am: 01. Juli 2007, 09:11 »
süüüüüüüüüüüüüüüüüß :laugh:
/>morgane
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

Sedna

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 514
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindermund und lustige Aktionen unserer kleinen Mitmenschen
« Antwort #22 am: 27. Juli 2007, 19:57 »
Die Kleine (7 Jahre) hat ein aufblasbares Wassertier bekommen und besteht darauf, dass alle gemeinsam baden gehen.
/>Der Onkel spielt Hypnotiseur.
/>" Es ist kalt, es ist sehr kalt. es ist zu kalt zum Baden.
/>Morgen ist es wärmer, viel wärmer, genau richtig zum Baden."
/>Die Kleine:
/>"Das ist keine Hypnose, das ist ein Wetterbericht."

Angel Heart

  • Gast
Re: Kindermund und lustige Aktionen unserer kleinen Mitmenschen
« Antwort #23 am: 08. August 2007, 12:50 »
Hallo!
/>Der Junge eines Freundes von mir hat erfahren, daß ich mich für Astronomie interessiere. Er fragt mir Löcher in den Bauch und besonders haben es ihm die Satelliten angetan. Ich gebe ihm alle Antworten, welche ich kenne.
/>3 Wochen später ruft mich seine Mutter an.
/>Sie habe Probleme mit der Religionslehrerin! Die hat den Kindern erklärt, daß da oben die Engel herumfliegen, worauf ihr Sohn erwiederte, daß dies unmöglich sei, weil sie ansonsten mit den Satelliten zusammenstoßen würden! :sneaky:
/>lG Angel Heart