Autor Thema: Verlassen  (Gelesen 11445 mal)

Rothani

  • Redaktionelle Mitarbeit
  • *****
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Verlassen
« Antwort #24 am: 05. Dezember 2006, 12:32 »
Hab jetzt mal in meiner Vergangenheit gewühlt und festgestellt, dass ich immer die Beziehung verlassen/beendet habe - irgendwie auch eigenartig  :stunned:.
/>
/>Leider hab ich ein Händchen für Männer die voll meinen Helfersyndromknopf aktivieren und dementsprechend wurde das auf Dauer nix - wenn ich das dann endlich mal gecheckt hatte (Gefühl - dass immer nur ich die Beziehung am Laufen halte, dass ich ersticke in der Partnerschaft, dass ich meine Persönlichkeit voll aufgebe, ... - hab einen sehr hohen Leidensdruck *seufz*), dann hab ich die Notbremse gezogen und Schluss gemacht - mal mündlich, mal schriftlich (ich weiß, ein Brief ist auch nicht immer die feine englische Art - aber dann blieben mir wenigstens die Dackelblicke, gegen die ich nicht immer gefeit bin, erspart) - war jedesmal ein sehr befreiendes Gefühl, mit nur ein ganz klein bißchen schlechtem Gewissen - die Erleichterung weg zu sein überwog
/>
/>Trotzdem hab ich mit allen Ex noch einen guten Kontakt und wir können auch über die vergangene Beziehung quatschen. Ich bemüh mich grad aus der Vergangenheit zu lernen und hoff beim nächsten Mal von meinen Männermuster weg zu kommen - einstweilen ist das Singleleben auch nicht so schlecht. :)
/>
/>LG Ro
Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.
/>(arabisches Sprichwort)

hasenkönig

  • Gast
Re: Verlassen
« Antwort #25 am: 05. Dezember 2006, 12:37 »
Eine noch interessantere Frage:
/>
/>Habt ihr schon mal Beziehungen beendet die nicht eure waren ?
/>
/>
/>lg
/>hasenkönig
/>

Ithilwen

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 180
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Verlassen
« Antwort #26 am: 05. Dezember 2006, 13:22 »
Hab jetzt mal in meiner Vergangenheit gewühlt und festgestellt, dass ich immer die Beziehung verlassen/beendet habe - irgendwie auch eigenartig  :stunned:.
/>
/>Leider hab ich ein Händchen für Männer die voll meinen Helfersyndromknopf aktivieren und dementsprechend wurde das auf Dauer nix - wenn ich das dann endlich mal gecheckt hatte (Gefühl - dass immer nur ich die Beziehung am Laufen halte, dass ich ersticke in der Partnerschaft, dass ich meine Persönlichkeit voll aufgebe, ... - hab einen sehr hohen Leidensdruck *seufz*), dann hab ich die Notbremse gezogen und Schluss gemacht - mal mündlich, mal schriftlich (ich weiß, ein Brief ist auch nicht immer die feine englische Art - aber dann blieben mir wenigstens die Dackelblicke, gegen die ich nicht immer gefeit bin, erspart) - war jedesmal ein sehr befreiendes Gefühl, mit nur ein ganz klein bißchen schlechtem Gewissen - die Erleichterung weg zu sein überwog
/>
/>Trotzdem hab ich mit allen Ex noch einen guten Kontakt und wir können auch über die vergangene Beziehung quatschen. Ich bemüh mich grad aus der Vergangenheit zu lernen und hoff beim nächsten Mal von meinen Männermuster weg zu kommen - einstweilen ist das Singleleben auch nicht so schlecht. :)
/>
/>LG Ro
/>

/>Das kommt mir so bekannt vor  :confused:
Dort wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht !

Rothani

  • Redaktionelle Mitarbeit
  • *****
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Verlassen
« Antwort #27 am: 05. Dezember 2006, 13:29 »
Eine noch interessantere Frage:
/>
/>Habt ihr schon mal Beziehungen beendet die nicht eure waren ?
/>
/>
/>lg
/>hasenkönig
/>
/>

/>Jo - a blede Gschicht, und ich war da ganz unschuldig:
/>
/>Meine (damalige) beste Freundin hatte was mit einem sehr guten Freund von mir auf den ich auch scharf gewesen wäre und wir haben das auch ausgiebig bequatscht, schlußendlich sind die zwei zusammengekommen und ich war das dritte Rad am Wagen - da er aber schon vorher mein Freund gewesen war, haben wir uns auch weiterhin mal auf einen Kaffee getroffen - sie hat darauf hin etliche Eifersuchtanfälle bekommen, so nach dem Motto: wen er jetzt mit ihr beisammen ist, dann muss er gefälligst alle Kontakte zu Frauen die er vorher kannte sofort abbrechen, ... - sie hat auch mir eine krasse Szene gemacht und ich hab den Kontakt zu ihr abgebrochen, schließlich hätte ich mir nach 30jähriger Freundschaft (kannten uns schon seit der Volksschule) mehr Vertrauen von ihrer Seite her erwartet - denn für mich sind die jeweiligen Partner meiner Freundinnen absolut Tabu
/>
/>Zwei Monate nach unserem Crash hat sie sich dann von ihm getrennt und wäre wieder angekommen, ich hab ihr zwar verziehen aber es ist nicht vergessen - wir grüßen uns auf der Strasse, aber das wars auch schon - somit wurde wegen mir jemand verlassen und auch ich hab in diesem Fall wieder mal jemanden verlassen.
/>
/>LG Ro
Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.
/>(arabisches Sprichwort)

morgane

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Verlassen
« Antwort #28 am: 05. Dezember 2006, 13:55 »
Hi!
/>@ Anu: >"Is ok, bin halt nix wert auf Dauer und irgendwie hab ich das eh gewusst<
/>
/>Ja genau, wenn ich mich so erinnere, dann war da ein sehr verletztes selbstwertgefühl. Ich glaub, da liegt überhaupt oft der hund begraben....
/>
/>Wenn der partner stirbt, ist das wohl sicherlich auch ein verlassen werden und schmerzt unendlich. Wenn er aber, womöglich mit einem/einer anderen frisch - fröhlich weiterlebt, dann fühlt man sich entwertet, betrogen, also mies :sad1: eifersucht ist ein soooooo grausliches gefühl, das weiß sicher jeder, der nicht schon das nirvana erreicht hat :wink1:
/>
/>grüße morgane 
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

eroX

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1077
Re: Verlassen
« Antwort #29 am: 05. Dezember 2006, 20:07 »
-
« Letzte Änderung: 26. November 2008, 21:48 von blink »
rien est vrai - tout est permis

psyche

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Verlassen
« Antwort #30 am: 06. Dezember 2006, 14:59 »
zu dem thema fällt mir ein schöner weiser spruch ein
/>
/>"liebe beginnt und endet mit freundschaft"
/>
/>wenn es anders läuft war die beziehung in meinen augen alles mögliche aber keine liebe...
Kill the Spiders and save the Butterflies.
It´s rational until you realize that by striving for it,
you become a spider yourself...

eroX

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1077
Re: Verlassen
« Antwort #31 am: 26. November 2008, 21:47 »
-
rien est vrai - tout est permis