Autor Thema: keltische Hügelgräber  (Gelesen 9474 mal)

Monika

  • Gast
keltische Hügelgräber
« am: 19. März 2007, 21:28 »
Hallo
/>ich bin auf der Suche nach Infos zu keltischen Hügelgräbern. Wurden sie an speziellen Orten errichtet?Wenn ihr mir INfos geben könntet , wäre ich sehr dankbar
/>liebe Grüße Monika

Laurin

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 568
  • Geschlecht: Männlich
Re: keltische Hügelgräber
« Antwort #1 am: 19. März 2007, 22:58 »
Suchst Du hier auch nach "Hügelgräber"-
/>die Meisten hier sind Krügelheber.
/>
/>Der Schüttler zum Hügel — Laurin.
Alles ist gelogen oder zumindest ein Irrtum.
/>
/>Die Frage ist nur: Ab wann.

LadyPurple

  • WurzelWerk Mitglied und Autor/in
  • ****
  • Beiträge: 3600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: keltische Hügelgräber
« Antwort #2 am: 20. März 2007, 11:34 »
Am Mittwoch 28.3. gibt es auf OKTO (www.okto.tv/hagazussa) eine Sendung zum Thema Kelten und ansonsten Frag McClaudia die weiß das alles!!!!!
/>
/>Anscheinend ist aber eine ganze Hügelkette genau bei der Grenze in Maribor!
/>
/>lg
/>Purple
/>
/>
ich bin Pandoras Büchse - und brauche manchmal eine auf den Deckel
/>
/>www.hagazussa.tv

McClaudia

  • RubrikenBetreuer/in und Moderator/in
  • ******
  • Beiträge: 5495
  • Geschlecht: Weiblich
Re: keltische Hügelgräber
« Antwort #3 am: 20. März 2007, 13:07 »
Slania Monika,
/>
/>also keltische Hügelgräber sind z.B. der Hügel am Magdalenenberg in Deutschland, das Hügelgräberfeld in Mitterkirchen (OÖ), von dem aber keine Hügel mehr erhalten sind (nur mehr der Inhalt), Großmugl im Norden von Wien ist bronze- oder hallstattzeitlich (so jetzt aus dem FF), dann gibts den coolen Grabhügel vom Glauberg in Deutschland und noch unzählige andere.
/>
/>Überall wo eisenzeitlische Leute gewohnt haben und Hügelgräber grad in Mode waren, gibts auch Hügelgräber (oder gab es sie, da sie - wie in Mitterkirchen abgetragen wurden). Ein eigenes Buch über Hügelgräber kenn ich nicht. Vielleicht gibts da aber schon was (guck mal amazon). Ansonsten kann ich Dir nur die übliche Literatur zum Thema Kelten empfehlen, da über Begräbnissitten überall was zu finden ist.
/>
/>Hügelgräber gibts in Europa jedenfalls massig!
/>
/>subuta
/>
/>Mc Claudia
"Freiheit ist die Freiheit sagen zu dürfen,
/>dass zwei plus zwei gleich vier ist."
/>(Winston Smith in George Orwell's 1984)

morgane

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: keltische Hügelgräber
« Antwort #4 am: 20. März 2007, 17:28 »
Hi!
/>Wir waren vor jahren in Deutschlandsberg in der südsteiermark. Dort gibt es einen ganzen berg, der eine einzige nekropole ist. Aber ob das keltisch ist, weiß ich nicht mehr. Jedenfalls sehr stimmungsvoll und interessant.
/>lg morgane
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

Monika

  • Gast
Re: keltische Hügelgräber
« Antwort #5 am: 21. März 2007, 05:44 »
vielen Dank für eure Antworten
/>liebe Grüße
/>Monika

Joey

  • GelegenheitsWerkler/in
  • **
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Männlich
Re: keltische Hügelgräber
« Antwort #6 am: 25. Juni 2007, 21:43 »
In Kärnten in der nähe von Rosseg (Frög) gibt es ein Freilicht Museum da sind gleich mehrere Hügelgräber
/>Alles Liebe Joey
"How can I be guily of treason when England is foreign to Me" (William Wallace) 23. August 1305

ursula13

  • FleißigWerkler/in
  • ***
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re: keltische Hügelgräber
« Antwort #7 am: 24. April 2008, 21:03 »
Hi,
/>in der Nähe von Mondsee, bzw. Irrsee gibt es keltische Hügelgräber. Habe sie leider selbst noch nicht gesehen - werde ich aber demnächst.  :pleased:
/>
/>Cu
/>Ursula
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile