Autor Thema: ...  (Gelesen 8558 mal)

suam~eið~sua

  • EmsigWerkler/in
  • ****
  • Beiträge: 191
...
« Antwort #8 am: 27. Juni 2007, 20:17 »
...
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2008, 14:44 von luðörfla »

--- last exception handler ---

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 501
  • Geschlecht: Männlich
--- last exception handler ---
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2008, 20:03 von Baldur »

MB

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 959
copy paste rivka: Das Äquivalent zur Kirche wäre wohl der Ritualplatz mit (gemauerter) Feuerstelle im Wald. Der Heidenhain, eben.
/>
/>Das wäre wirkliche Öffentlichkeitsarbeit! In D muss da aber erstmal ein Zaun drumrum, entsprechende "Heiliger Hain! Betreten Verboten" Schilder und "Achtung! Frei laufende Familiarien!" oder sowas - wenn nicht, dann hast spätestens nach 2 Wochen im Sommer permanente Grillierer, schöne bunte Tags und weit verstreuten Müll ...
/>
/>Wie im anderen thread schon gesagt, bin ich für Medienabstinenz, es sei denn ich kontrolliere das Medium.
Bin Fuffzisch! Babbele se langsam!

morgane

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 3045
  • Geschlecht: Weiblich
Hi Gwynnin!
/>
P.s. @ riv: Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ein Heidenhain von "den einen" benützt würde, wenn da schon mal "die anderen" waren? (Hier bitte allfällig "Ásatrú", Wicca, oder was auch immer einfügen.) Ganz zu schweigen von den Kriegen um Zuständigkeiten, Vorrechte... Also ich denke, so ein Heidenhain wäre die beste Möglichkeit, den Begriff Heidentum in Bälde von der europäischen kulturell-religiösen Landkarte gefegt zu haben: Indem sie´s einfach selbst erledigen würden. 8)

/>Wenn man von verschiedenen posts hier im forum ausgeht, ja, treffend ausgedrückt. Aber abseits von dieser öffentlichkeit wird da schon so einiges versucht in richtung heidnische ökumene. Der WV - stammtisch z.b. Da tut sich was derartiges. Aber ich will den abend nicht vor dem morgen loben, man wird sehen......
/>
/>lg morgane
Denn siehe, alle akte der liebe und der freude sind riten zu meinen ehren.....

dr. no

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1161
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2008, 21:11 von Schattenspeer »

rivka

  • WurzelWerk Mitglied und Autor/in
  • ****
  • Beiträge: 4150
Zitat
P.s. @ riv: Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ein Heidenhain von "den einen" benützt würde, wenn da schon mal "die anderen" waren? (Hier bitte allfällig "Ásatrú", Wicca, oder was auch immer einfügen.) Ganz zu schweigen von den Kriegen um Zuständigkeiten, Vorrechte... Also ich denke, so ein Heidenhain wäre die beste Möglichkeit, den Begriff Heidentum in Bälde von der europäischen kulturell-religiösen Landkarte gefegt zu haben: Indem sie´s einfach selbst erledigen würden. Cool
/>
Och nee. Das kann man auch nach dem Motto: Ich bau mir meine Synagoge, du baust dir deine Synagoge, und zusammen baun wir eine auf dem Berg lösen ;D
/>
/>Und statt Zaun kann man doch ein bisschen maggischen Schutz? Vorsicht, bissige Familiaren?
/>
/>@Schattenspeer: Abgesehen davon, dass man Energie imo auch akkumilieren kann: Wär doch schön, wenn es wieder heilige Haine (automatisch unter Naturschutz, natürlich) gäbe...wenn mein Lieblingseichenwäldchen ein Heiliger Hain unter Naturschutz (oder warum nicht gleich Europäisches Kulturerbe! Warum sind Heilige Haine nicht europäisches Kulturerbe :stunned: ??? ) gewesen wäre, dann hätte man die blöde Autobahn, der er zum Opfer gefallen ist - trotz unserer subversiv-maggischen Bemühungen, muss ich gestehen - nicht bauen können.
/>
/>Beuys hatte das Prinzip der Baum-Plutimikation irgendwie ganz gut begriffen :pleased:
Wir würden uns für unsere Meinungen nicht verbrennen lassen: wir sind ihrer nicht so sicher. Aber vielleicht dafür, daß wir unsere Meinungen haben dürfen und ändern dürfen.
/>
/>(Nietzsche)

rivka

  • WurzelWerk Mitglied und Autor/in
  • ****
  • Beiträge: 4150
wozu öffentlochkeitsarbeit?
/>
Damit ich bei meiner Beerdigung eine Schamanen auf meinem Grab tanzen lassen kann?
Wir würden uns für unsere Meinungen nicht verbrennen lassen: wir sind ihrer nicht so sicher. Aber vielleicht dafür, daß wir unsere Meinungen haben dürfen und ändern dürfen.
/>
/>(Nietzsche)

dr. no

  • Zweitwohnsitz WurzelWerk
  • *******
  • Beiträge: 1161
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2008, 21:11 von Schattenspeer »