Autor Thema: Gespräch mit Lady Purple  (Gelesen 5076 mal)

merlin

  • WurzelWerk Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1552
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gespräch mit Lady Purple
« Antwort #16 am: 09. Juli 2007, 18:48 »
Ladiy Purple@ na die frage ist immer warum die leutz dann die gegendarstellungen nicht interessieren oder die mmn wichtigen zusatzerklärungen
/>aber sagt auch schon mal was aus darüber wie mensch funzt oder heid funzt
/>nämlich eigeninterpretation erwünscht hintergründe nicht erwünscht- meine primitive interpretation ohne viel weiter nachzudenken
/>
/>
/>Na, wenn du unbedingt willst ;D
/>
/>Erstens, wieso Gegendarstellung? Kommt ja nicht von ATV, sondern von einer "einschlägigen" HP. Und das ist auch der Knackpunkt, denn auch diese "Gegendarstellung" lesen nur "Einschlägige".
/>
/>Abgesehen das der Artikel wirklich gut ist, aber leider... s.o.
Ewige Blumenkraft - et in Arcadia ego

alexandra

  • StammWerkler/in
  • *****
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gespräch mit Lady Purple
« Antwort #17 am: 10. Juli 2007, 12:57 »

/>
/>Erstens, wieso Gegendarstellung? Kommt ja nicht von ATV, sondern von einer "einschlägigen" HP. Und das ist auch der Knackpunkt, denn auch diese "Gegendarstellung" lesen nur "Einschlägige".
/>
/>Abgesehen das der Artikel wirklich gut ist, aber leider... s.o.
/>

/>danke erstmal  ;D
/>
/>ich wollte übrigens auch ein paar sätze schreiben, wie atv und der verantwortliche redakteur (vom team, das drehte) es sieht, bekam aber keine antwort bisher (weder als ich schrieb, dass ich an einem artikel arbeitete, noch als ich dann nochmal nachfragte, wie die das sehen, als der artikel schon im netz stand und ich ihnen den link mailte).
/>
/>so "einschlägig"  ;) sind die ceiberweiber aber auch wieder nicht, dh es lesen schon auch viele nicht-insiderInnen (so ist die seite ja angelegt, deshalb die bandbreite der themen, manche lesen einfach gerne alles, weil sie nie genau wissen, was wir diesmal so alles anpacken).
/>
/>nicht zu vergessen auch, dass hexen und wicca für viele "nichthexen" anziehend ist, weil es hier um selbstbewusste frauen und eigene spiritualität geht, also auch eine art gegenentwurf zu einer welt der männerkirchen und der beurteilung von frauen rein nach dem aussehen.
/>
/>ergo soll diesen frauen auch gezeigt werden, seht her, so sieht das in etwas aus, und übrigens könnt ihr hier (wuwe zb) anknüpfen, wenn es euch näher interessiert....
/>
/>andastre